23.12.11 16:05 Uhr
 242
 

USA: Nach Tod eines Babys stoppt Wal-Mart nun den Verkauf von Milchpulver

Die amerikanische Handelskette Wal-Mart stoppte nun den Verkauf von Milchpulver für Neugeborene.

Das Produkt, Enfamil-Milchpulver, wurde nach dem Tod eines Babys untersucht. Jedoch wurde bei Tests das Bakterium, an dem das Kind starb, nicht gefunden und so handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Neben weiteren Tests wird unter anderem nun das Wasser überprüft, mit dem das Milchpulver verfüttert wurde. Der Hersteller, Mead Johnson Nutrition, zeigt sich weiterhin überzeugt von seinem Produkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Verkauf, Baby, Wal-Mart, Milchpulver
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?