23.12.11 13:59 Uhr
 288
 

Iglus mit Glasdach im finnischen Hotel: Vom Bett aus Nordlichter beobachten

Das finnische Hotel Kakslauttanen bietet den Gästen eine ganz besondere Unterkunft. In Iglus mit einem Glasdach aus thermischen Glasplatten können die Übernachtungsgäste direkt vom komfortablen Bett aus in der Winterzeit die Nordlichter beobachten.

Das Hotel findet sich nicht allzu weit vom finnischen Nationalpark Urho Kekkonen entfernt. Die Glas-Iglus des Hotels sind jeweils mit einem separaten WC ausgestattet. Durch die thermischen Glasplatten wird auch bei großer Kälte ein ungetrübter Blick auf die Nordlichter ermöglicht.

Neben den komfortablen Glasdach-Iglus bietet das Hotel auch traditionelle Iglus zur Übernachtung an. Die beste Zeit um die Aurora Borealis (Nordlichter) zu beobachten, sind die Wintermonate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Hotel, Bett, Finnland, Nordlicht
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 13:59 Uhr von jabbel76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich habe ich erst gedacht na und, was solls, ein paar Übernachtungen in einem Iglu sind doch nichts besonderes. Aber dann habe ich die Bilder betrachtet und muss sagen, da würde ich jetzt auch gerne sein.
Kommentar ansehen
23.12.2011 14:10 Uhr von serena66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
W O W: wirklich geil die Idee. Und bei uns regnets gerade ... tststs

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?