23.12.11 12:52 Uhr
 142
 

Potsdam: Leiche eines Babys gefunden

In Potsdam wurde eine Babyleiche gefunden. Ermittler vom Potsdamer Dezernat Schwere Kriminalität untersuchen zur Zeit den Fundort in einem Garagenkomplex in Potsdam-West.

Nach Angaben einer Sprecherin der Polizei konnte der sofort gerufene Notarzt nur den Tod des Babys feststellen.

Schon in den letzten Jahren ist es in Brandenburg immer wieder zu Funden von Babyleichen gekommen. Der bis heute letzte Fund war im Februar 2011 in Jüterbog, wo ein Neugeborenes im Garten der Eltern gefunden wurde.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leiche, Fund, Potsdam
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 12:52 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt mir vollkommen jedes Verständnis. Auch wenn es in den sozialen Systemen manchmal knirscht, so egoistisch, das eigene Kind auszusetzen ist einfach nur ekelhaft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?