23.12.11 12:52 Uhr
 140
 

Potsdam: Leiche eines Babys gefunden

In Potsdam wurde eine Babyleiche gefunden. Ermittler vom Potsdamer Dezernat Schwere Kriminalität untersuchen zur Zeit den Fundort in einem Garagenkomplex in Potsdam-West.

Nach Angaben einer Sprecherin der Polizei konnte der sofort gerufene Notarzt nur den Tod des Babys feststellen.

Schon in den letzten Jahren ist es in Brandenburg immer wieder zu Funden von Babyleichen gekommen. Der bis heute letzte Fund war im Februar 2011 in Jüterbog, wo ein Neugeborenes im Garten der Eltern gefunden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leiche, Fund, Potsdam
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 12:52 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt mir vollkommen jedes Verständnis. Auch wenn es in den sozialen Systemen manchmal knirscht, so egoistisch, das eigene Kind auszusetzen ist einfach nur ekelhaft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?