23.12.11 11:00 Uhr
 933
 

GTI-Konkurrent: Chevrolet bringt den Aveo RS mit 140 PS

Der Autobauer Chevrolet spendiert seinem Kleinwagen Aveo jetzt eine neue Topmotorisierung. Der aus verschiedenen Opel-Modellen bekannte 1,4 Liter große Turbomotor bringt es jetzt auf 140 PS.

Das maximale Drehmoment beträgt 200 Newtonmeter. Zur Kraftübertragung sind entweder ein Automatikgetriebe oder eine normale Handschaltung im Angebot. Beide verfügen jeweils über sechs Gänge.

Von außen gibt sich das neue Topmodell an der veränderten Frontschürze und dem RS Kühlergrill zu erkennen. Hinten gibt es eine neue Heckschürze, für den passenden Sound sorgt eine Sportauspuffanlage. Genaue Preise sind noch nicht bekannt, vermutet wird ein Einstiegspreis von rund 19.000 Euro


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Konkurrent, Chevrolet, GTI
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 11:27 Uhr von ThomasausWB
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
GTI Konkurrent? Ohne den GTI schön reden zu wollen, aber wie kann ein 140 PS Auto als GTI Konkurrent bezeichnet werden? Sind doch 50% Mehrleistung, die der GTI hat?!

Aus der Quelle:
Der RS dürfte in unter neun Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von rund 200 Stundenkilometer erreichen.

Also ist die Überschrift mehr als fragwürdig.

[ nachträglich editiert von ThomasausWB ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 12:03 Uhr von spencinator78
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die: Rede ist ja auch vom Polo GTI und nicht vom Golf GTI... ^^
Kommentar ansehen
23.12.2011 12:32 Uhr von lukeee
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Leider auch falsch! Es geht um den Lupo GTI, ..... ! :D

Selten so gelacht, oh mann...
Kommentar ansehen
23.12.2011 12:41 Uhr von spencinator78
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@lukeee: ´Selten so gelacht...´

Ja, vor allem über dich. Der Lupo wird schon seit Jahren nicht mehr gebaut, da kann er schlecht gemeint sein. Zudem ist der Aveo ein KLEINwagen, genauso wie der Polo. Der Lupo war ein KLEINSTwagen. Erst denken, dann schreiben... ^^ Trotzdem ´nen schicken Tag :)
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:05 Uhr von witold18
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich schaute mir das Fahrzeug an von Vorne kann das was, aber von Hinten und der Seite sieht das Auto Scheiße aus.
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:28 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der: Polo GTI hat 180 PS und schafft die 0-100 in 6,9 Sekunden. Ebenfalls mit einem 1.4 Turbo ausgerüstet der Chevy in lahmen 9 Sekunden... Wenn man das als Konkurrenz sehen will.. bitte
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:11 Uhr von lukeee
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ohje @spencinator78 wenn du echt immer alles so ernst nimmst und den Witz nicht verstehst muss du ja echt hammerharten Stuhlgang haben!

Tust mir ja echt leid ! :D

PS: Dir auch einen schönen Tag! :)

[ nachträglich editiert von lukeee ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 18:35 Uhr von MacGT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was anderes... Zumindest optisch gefällt MIR das Ding besser als ein Polo GTI. Ob das Ding nun 9 oder 6.6 s von 0-100 braucht ist MIR persönlich egal, als Alltagswagen reichts und als Sportwagen so oder so zu lahm.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?