23.12.11 07:58 Uhr
 633
 

Eiserne Renten-Reserve auf höchsten Niveau seit 1992

Die Nachhaltigkeitsrücklage der Rentenversicherung beträgt aktuell 23,2 Milliarden Euro und ist damit auf den höchsten Wert in der Geschichte der Bundesrepublik angestiegen.

Im Oktober betrugen die Rücklagen noch 19 Milliarden Euro, dies ist ein Anstieg von 4 Milliarden. Einzig und allein im Jahr 1992 waren die Rücklagen mit 25 Milliarden höher gelegen.

Peter Weiß, rentenpolitischer Sprecher der CDU/CSU sagte: "Die Rentenversicherung ist kerngesund." Grund hierfür sei unter anderem das Weihnachtsgeld und die starke Konjunktur. Unterm Strich betragen die Rücklagen das 1,36-fache der Monatsausgaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vat69
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rente, Reserve, Niveau, Rentenversicherung, Rücklage
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 07:58 Uhr von Vat69
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ehrlich gesagt immer noch nicht daran, dass meine Rente sicher ist bzw. wir im Alter noch etwas aus dem Topf abbekommen
Kommentar ansehen
23.12.2011 08:50 Uhr von vilostylo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Toll! Mehr Geld für die Griechen/Italiener/Spanier/Irländer/Portugiesen/..
Kommentar ansehen
23.12.2011 08:54 Uhr von blicker2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das glaubt doch kein Mensch: Peter Weiß, rentenpolitischer Sprecher der CDU/CSU sagte: "Die Rentenversicherung ist kerngesund." Grund hierfür sei unter anderem das Weihnachtsgeld und die starke Konjunktur.

Das glaubt doch kein Mensch.
Ich bin 25 und ich darf ned daran denken was mal mit meiner Pension ist.

[ nachträglich editiert von blicker2 ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 09:32 Uhr von Keylon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
inflation? ist natürlich klasse absolute zahlen von vor 20 jahren mit den heutigen zu vergleichen.
Kommentar ansehen
23.12.2011 11:46 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederlicher Heuchler: Vielleicht sollte sich die Welt einfach mal die strukturelle Zusammensetzung des Milliardenbetrages näher anschauen, dann würde ihr vielleicht mal was auffallen und würde nicht diesen sinnlosen Satz dieses CDU Fuzzies unreflektiert abdrucken.

Aber halt, hat in Deutschland nicht jeder ein Pro-Kopf-Vermögen von 60.000€ ? Hmmm...
Kommentar ansehen
23.12.2011 16:11 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden: Fall muss noch sehr viel mehr gemacht werden.
Im Moment gehen ja noch die Menschen in Rente, die in den Kriegsjahren bzw. kurz danach geboren wurden. Wenn erstmal die geburtenstarken Jahre anfangen in Rente zu gehen wirds wieder eng...

[ nachträglich editiert von Delios ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?