22.12.11 20:53 Uhr
 460
 

Apple droht Niederlage gegen Samsung

Nach dem bundesweiten Verkaufsverbot für Samsungs Galaxy Tab 10.1 droht Apple im Designstreit rund um das Nachfolgemodell 10.1 N nun eine herbe Niederlage. Laut dem Landgericht Düsseldorf sei das Modell hinreichend unterscheidbar von geschützten Design von Apples iPad.

Die vorsitzende Richterin Johanna Brückner-Hofmann hielt fest, dass das Samsung-Modell einen etwas breiteren Rahmen und ein größeres Herstellerlogo aufweise. Das würde "sofort ins Auge" fallen, so die Richterin. Das Tablet sei damit nicht mehr im Schutzbereich des iPad-Designs.

Bei den Prozessen rund um die Samsung-Geräte geht es nur zum Teil um den Milliardenmarkt der Tablet-Computer. Unter anderem ist davon die Verbreitung der beiden Betriebssysteme iOS und Android betroffen. Die endgültige Entscheidung will das Oberlandesgericht am 31. Januar verkünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcchristopher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Apple, Samsung, Niederlage
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 20:53 Uhr von marcchristopher
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht, dass mich das überrascht. Aber es tut gut, hin und wieder bestätigt zu bekommen, dass Patent- und Markenschutzklagen nicht immer nur unerfreulich enden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?