22.12.11 19:45 Uhr
 64
 

Italien: Nach Vertrauensabstimmung im Senat - Weg frei für Anti-Krisen-Programm

Der Senat in Italien hat den drastischen Sparmaßnahmen von Regierungschef Mario Monti zugestimmt. Insgesamt stellten sich bei einer Vertrauensabstimmung 257 Senatoren in Rom hinter Monti, nur 47 verwehrten ihre Zustimmung.

Somit kann in Italien nun ein Sparpaket in Höhe von 30 Milliarden Euro geschnürt werden. Monti sagte, dass das neue Gesetz dafür sorgen werde, dass Italien diese Krise mit erhobenem Haupt angehen könne.

Gegen das Anti-Krisen-Programm der Regierung Monti stimmten vor allem die Senatoren der rechtspopulistischen Lega Nord sowie die Anti-Korruptionspartei IDV.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Programm, Weg, Senat, Senator
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?