22.12.11 18:07 Uhr
 166
 

Australien: Fünfjähriger Junge aus fahrendem Zug gefallen - Er lebt

Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest gab es für eine Familie eine glückliche Wende nach einem zunächst befürchteten Unglücksfall. Eine Mutter war mit dem Zug und ihren drei Kindern unterwegs.

Während der nächtlichen Bahnreise von Brisbane in die 1.700 Kilometer entfernte Stadt Cairns wachte die Mutter auf und stellte entsetzt das Fehlen des fünfjährigen Jungen fest. Die Zugbegleiter entdeckten daraufhin eine geöffnete Türe.

Die erleichterte Meldung traf bald ein: Ein Autofahrer fand den Jungen nahe eines Highway, 30 Kilometer vor Cairns. Der Junge wies nur Schürfwunden und Prellungen nach dem Sturz aus dem Zug auf. Es verwundert sehr, so die Transportministerin von Queensland, dass er nicht schwer verletzt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Junge, Australien, Zug
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?