22.12.11 17:37 Uhr
 552
 

Dortmunder Fans lassen Facebook-Seite von Holstein Kiel zusammenbrechen (Update)

SN berichtete bereits von den Schmähgesängen der Fans und Spieler von Holstein Kiel gegen Borussia Dortmund. Darin wurden die Dortmunder als "Hurensöhne" bezeichnet.

Das Dortmunder Fanzine schwatzgelb.de rief daraufhin dazu auf, die Facebook-Seite von Holstein Kiel mit Bildern zuzupflastern. Dies zeigte am Donnerstag Auswirkungen. Die Seite des norddeutschen Vereins brach zusammen.

Der Verein hat sich unterdess offiziell bei Borussia Dortmund entschuldigt und auf seiner Homepage ein Entschuldigungsschreiben veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Update, Facebook, Borussia Dortmund, Kiel, Holstein Kiel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 17:45 Uhr von Nudelholz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke das die Seite nicht zusammen gebrochen ist, sondern sie wurde einfach nur vom Netz genommen.
Das war wohl den verantwortlichen Fischköppen zu peinlich....
Kommentar ansehen
22.12.2011 18:04 Uhr von Stephan_Mueller
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie im Kindergarten ;): Du Mami der böse Olaf hat mir die Zunge rausgestreckt!

Als Strafe hab ich sein Sandförmchen kaputt gemacht...
Kommentar ansehen
22.12.2011 18:21 Uhr von Borey
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie nervig diese "Update" dinger doch sind.

Jetzt durfte ich mich durch 2 News klicken .. weil ich vom "Update" zum "Update" kam .. und erst in der dritten konnte ich dann mal den auslöser finden. :P

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?