22.12.11 15:50 Uhr
 135
 

Dementi: Opel Ampera wird doch ausgeliefert

Erst vor wenigen Tagen wurde in verschiedenen Medien ein Auslieferungsstopp für den Opel Ampera vermeldet, Opel selbst jedoch dementiert einen solchen Stopp.

Tatsächlich sprechen die Rüsselsheimer allein von "geringfügigen Lieferverzögerungen", die ersten Modelle wurden laut der GM-Tochter sogar schon ausgeliefert.

Der Wirbel rund um den Ampera beruht auf dem baugleichen US-Bruder Chevrolet Volt, der Wochen nach einem Crashtest plötzlich in Flammen aufging. Ersten Erkenntnissen nach sei das Feuer allerdings aus nicht beachteten GM-Vorschriften entstanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Auslieferung, Dementi, Opel Ampera
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 15:50 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mmh, nun lösen sich die Brände in den berühmten Rauch auf, wenn wirklich Schlamperei Schuld war, haben die Amis dem Duo mit Range Extender keinen großen Gefallen getan. Für die Käufer kann man nur hoffen, dass es wirklich Schlamperei war. Wobei: Im hiesigen Euro NCAP fuhr der Ampera fünf Sterne ein- Brände sind hier nicht bekannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?