22.12.11 15:39 Uhr
 119
 

Russland: Präsident Dmitri Medwedew kündigt Reformen an

Aufgrund der Massenproteste gegen die russische Regierung nach der Parlamentswahl hat der russische Präsident Dmitri Medwedew umfassende Reformen angekündigt.

Zwar wies er den Vorwurf der Wahlsabotage zurück, kündigte aber an, dass einige Gouverneure wieder direkt vom Volk gewählt werden sollen.

Des weiteren soll ein unabhängiger Rundfunksender geschaffen werden. Auch die Zahl der für die Kandidatur zum Präsidentenamt nötigen Unterschriften wird von 300.000 auf 100.000 verringert. Wenn sich nun 500 Menschen aus der Hälfte der russischen Regionen zusammenfinden, kann nun eine Partei gegründet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Campl3r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Reform, Ankündigung, Dmitri Medwedew
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 15:39 Uhr von Campl3r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn meiner Meinung Russland keine Form von Demokratie hat, sondern ganz klar von Putin, Medwedjew und Co beherrscht wird.
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:53 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der kalte Krieg geht wohl weiter! Medwedjew kündigte am 23. November 2011 noch ganz andere Dinge an:

"Russlands Präsident Dmitri Medwedew warnt vor einem 3. Weltkrieg": http://www.youtube.com/...

War ich nur unaufmerksam, oder wurde diese Rede bisher tatsächlich im deutschen Fernsehen unterdrückt?
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:56 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Ach ja, Gorbatschow warnte in München am 10.12.2011 ebenso vor einem 3. Weltkrieg:

Teil 1: http://www.youtube.com/...
Teil 2: http://www.youtube.com/...

Ich hoffe nur, daß da nicht wirklich was im Busch ist... 8-/

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?