22.12.11 14:52 Uhr
 1.830
 

Borussia Dortmunds Fans pflastern Facebook-Seite von Holstein Kiel mit Bildern zu

Die Schmähungen und Beleidigungen durch Spieler von Holstein Kiel am gestrigen Abend lassen BVB-Fans nicht auf sich sitzen.

Sie hinterließen auf der Facebook-Seite des norddeutschen Vereins Hunderte Bilder in den schwarz-gelben Fahnen.

Die Spieler des Vereins hatten gestern Abend Borussia Dortmund als Hurensöhne bezeichnet (ShortNews berichtete).


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Facebook, Borussia Dortmund, Seite, Holstein Kiel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 14:52 Uhr von Saftkopp
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Unterste Schublade was die Kicker von Holstein Kiel das gestern Abend von sich gaben. Aber Hochmut kommt vor dem Fall....
Kommentar ansehen
22.12.2011 16:54 Uhr von Botlike
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Pansy: War heute schon auf deren Seite und habe keine einzige Beleidigung seitens der Dortmunder gesehen. Ich find das mal ne richtig geile Aktion!
Kommentar ansehen
22.12.2011 21:25 Uhr von Nox-Mortis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@3Pac: wir wissen es jetzt bald alle, du hast ein facebook Konto.
Kann diesen facebook-link unter jeden deiner Beiträge nicht mehr sehen
Kommentar ansehen
22.12.2011 22:06 Uhr von urxl
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Babys benehmen sich ähnlich: Das ist ja von beiden Seiten Kindergarten

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?