22.12.11 13:51 Uhr
 526
 

Wintersonnenwende in Stonehenge: Druide prophezeit gutes 2012

Druiden feierten wie jedes Jahr die Wintersonnenwende bei dem Steinkreis Stonehenge in Südengland.

Nachdem die Sonnenstrahlen den Steinzirkel besonders günstig trafen, wurde dies als gutes Omen für das nächste Jahr interpretiert.

Letztes Jahr war dem nicht so, denn eine dicke Schicht Nebel verhinderte, dass man die Sonnenstrahlen beim Sonnenaufgang durch die Steine leuchten sah.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stonehenge, Prophezeiung, Druide, Sonnenwende
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 15:32 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich prophezeie dem druiden wenn er da im dichten nebel gegen einen felsbrocken
rennt.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
22.12.2011 15:36 Uhr von architeutes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich prophezeie dem druiden ein schnelles ende , wenn er da im dichten nelbel vor
eine steinsäule läuft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?