22.12.11 13:51 Uhr
 525
 

Wintersonnenwende in Stonehenge: Druide prophezeit gutes 2012

Druiden feierten wie jedes Jahr die Wintersonnenwende bei dem Steinkreis Stonehenge in Südengland.

Nachdem die Sonnenstrahlen den Steinzirkel besonders günstig trafen, wurde dies als gutes Omen für das nächste Jahr interpretiert.

Letztes Jahr war dem nicht so, denn eine dicke Schicht Nebel verhinderte, dass man die Sonnenstrahlen beim Sonnenaufgang durch die Steine leuchten sah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stonehenge, Prophezeiung, Druide, Sonnenwende
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 15:32 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich prophezeie dem druiden wenn er da im dichten nebel gegen einen felsbrocken
rennt.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
22.12.2011 15:36 Uhr von architeutes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich prophezeie dem druiden ein schnelles ende , wenn er da im dichten nelbel vor
eine steinsäule läuft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?