22.12.11 13:25 Uhr
 468
 

Portugal: Rihanna muss sich während Live-Konzert übergeben

Bei einem Konzert in Portugal musste die Popsängerin Rihanna vor Kurzem wahrhaftig beweisen, dass das Motto "The show must go on" im Business zählt.

Während sie ihr Lied "What´s My Name" sang, musste sich die Sängerin übergeben und schaffte es gerade noch hinter die Bühne.

Auf Twitter schrieb sie, dass sie es nach ihrem Erbrechen noch rechtzeitig zurück zum nächsten Song "RudeBoy" geschafft habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Live, Rihanna, Portugal, Übelkeit
Quelle: www.hollywoodreporter.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 13:47 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei der Musik wenig verwunderlich :D: :D "whats my name?" *huälp*
Kommentar ansehen
22.12.2011 14:29 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und zu: mir hat sie vorher gesagt, sie nimmt die Pille….
Kommentar ansehen
22.12.2011 15:04 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingoftf: Gibt nur einen schutz gegen Schwangerschaft:

Fake name!

SCNR
Kommentar ansehen
22.12.2011 15:11 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
normalerweise übergibt sich das puplikum

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?