22.12.11 13:08 Uhr
 431
 

Edinburgh: Zoobesucher, die Pandas sehen wollen, werden mit Pinguinkot getroffen

Der Zoo im schottischen Edinburgh wird momentan von Zuschauern überrollt, die die neuen Pandas sehen wollen.

Die Schlangen zum Pandabären-Gehege stehen dabei unter einem Pinguin-Gehege, was für die Besucher zu unangenehmen Begleiterscheinungen führte.

Die neugierigen Pinguine wollten sehen, was sich da unter ihnen abspielte und ließen dabei ihren Kot auf die Zoo-Besucher fallen. Der Zoo will nun mit einem Glasdach Abhilfe gegen den "stinkenden Regenguss" schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Panda, Pinguin, Edinburgh
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf