22.12.11 12:31 Uhr
 112
 

George Michael wird aus Wiener AKH entlassen

Der britische Popstar George Michael, der Ende November mit Verdacht auf Lungenentzündung in das Wiener AKH eingeliefert werden musste, wurde laut Medienberichten offenbar am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen.

Nachdem bereits das Wien-Konzert am 21. November kurzfristig abgesagt worden war, waren auch alle weiteren Termine seiner aktuellen Europatournee storniert worden. Die Ärzte hatten dem 48-jährigen Sänger nämlich "absolute Ruhe" verordnet.

Eine offizielle Bestätigung des AKHs liegt noch nicht vor. Der Sänger soll jedoch bereits zum Flughafen Wien Schwechat gebracht worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcchristopher
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Entlassung, George Michael, Lungenentzündung
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 12:31 Uhr von marcchristopher
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Persönlich finde ich das ja etwa so interessant wie ein umfallendes Fahrrad in China. Ich kenne aber eine ganze Menge Leute, die dieses Thema ständig verfolgt haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?