22.12.11 12:03 Uhr
 75
 

Ungarn von Standard & Poor´s herabgestuft

Nachdem Moody´s bereits Ende November Ungarns Kreditwürdigkeit auf "Ramschniveau" herabgestuft hatte, hat nun auch Standard & Poor´s die langfristige Bewertung von BBB- auf BB+ herabgestuft. Die kurzfristige Bewertung, zuvor noch A-3, lautet nun B.

Der Ausblick wurde außerdem auf "negativ" gesetzt. Als Grund wurde vor allem die unsichere politische Entwicklung genannt. Nur wenige Tage zuvor hatte Ungarns konservative Regierung unter Ministerpräsident Orban den Internationalen Währungsfond "vorbeugend" um Unterstützung gebeten.

Besorgt ist die Ratingagentur auch bezüglich der Unabhängigkeit der ungarischen Zentralbank - hat doch die Regierung einen Gesetzesentwurf vorgelegt, um die Kompetenzen des Notenbankchefs Andras Simor zu beschneiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcchristopher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ungarn, Herabstufung, Kreditwürdigkeit, Standard & Poor´s, S&P
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 12:03 Uhr von marcchristopher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich überraschend. Ungarn erscheint mir seit langer Zeit als "Einserkandidat" für eine Herabstufung. Trotz aller "Fassadenmalerei", die für die Touristen betrieben wird, die das Elend der Menschen nicht zu Gesicht bekommen sollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?