22.12.11 11:55 Uhr
 245
 

Klage gegen ASUS wegen Namensrechtsverletztung durch Transformer Prime

Zu der langen Liste der Kläger dieses Jahres gesellt sich nun auch der Spielzeughersteller Hasbro, der jetzt den Hardwarehersteller ASUS verklagt.

ASUS nannte sein neuestes Produkt, ein Netbook-Tablet-Hybriden, Transformer Prime. Hasbro sieht durch die Namensgebung eine zu große Verwechslungsgefahr mit einer ihrer Actionfiguren, dem Transformer Optimus Prime.

Weiter glaubt Hasbro, dass ASUS mit dem Namen bewusst auf die Actionfiguren und Spielfilmreihe anspiele. Durch die Klage könnte die Markteinführung des Netbook-Tablet-Hybriden noch weiter als bisher verzögert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Name, Transformer, ASUS
Quelle: www.androidnext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 12:25 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt der der Hersteller nich HASBRO? In einer News, in der es um Namen geht, sollte wenigstens der Name richtig geschrieben werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sonya Kraus über ihren Körper: "Ich habe mich vor mir selbst geschämt"
Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?