22.12.11 11:42 Uhr
 305
 

Essen: Angedrohter Amoklauf aufgeklärt

Am 14. Dezember sorgte in Essen die Androhung eines Amoklaufs für Panik und einen Großeinsatz der Polizei. Ein Mädchen hatte laut eigenen Angaben von einem schwarz gekleideten, jungen Mann einen Zettel in die Hand gedrückt bekommen.

Auf diesem Zettel kündigte der vermummte Mann einen Amoklauf an der besagten Berufsschule an und verschwand. Daraufhin evakuierte die Polizei das gesamte Gebäude. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei durchsuchte das gesamte Schulgebäude.

Am heutigen Donnerstag kam heraus, dass es sich nur um einen dummen Streich, beziehungsweise um eine Verzweiflungstat des jungen Mädchens handelte. Möglicherweise brachte der Leistungsdruck die Schülerin zu dieser Täuschung. Den schwarzen, vermummten Täter gab es jedenfalls nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nik-o
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Amoklauf, Drohung, Täuschung
Quelle: telefacts.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt