22.12.11 11:05 Uhr
 839
 

EU-Staaten verurteilen Israels Siedlungspolitik

Vier EU-Staaten, die im UN-Sicherheitsrat vertreten sind, haben die israelische Siedlungspolitik, sowie die Angriffe der israelischen Siedler gegen die palästinensische Zivilbevölkerung stark verurteilt.

Frankreich, Großbritannien Deutschland und Portugal haben dazu aufgerufen, dass die israelische Regierung den Angriffen ein Ende setzt.

Bereits am Montag hatte die Bundesregierung erhebliche Bedenken bezüglich der Ausschreibungen zum Bau von Siedlungen im Westjordanland und Ost-Jerusalem geäußert. Dies würde eine Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen erschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schinkenspalter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Israel, Palästina, Siedlungspolitik
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 11:07 Uhr von Canay77
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Toll: Alle Jahre wieder das gleiche Spiel. Zuerst "Böse Israel, böse Israel", und dann mit Waffen zum Nullpreis oder zum Dumpingpreis verscherbeln. Wenns dann wieder hart auf hart kommt wie bei der letzten UN Versammlung den Schwanz einziehen...
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:10 Uhr von Schinkenspalter
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
ja mittlerweile gabs sogar shcon 6 mit atomsprengköpfen bestückte atomuboote für israel auf kosten des michels :D
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:21 Uhr von 123Wahrheit
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
http://de.wikipedia.org/...
Diese faschistische und unmenschliche Siedlungspolitik muss aufhören.Sind ja Verhältnisse wie im 3.Reich.Fehlt nur noch das die Israelis Palistinänsische Kinder ihren Eltern entreißen und sie zu Juden umerziehen.Aber "das auserwählte Volk Gottes" gibt sich nicht mit Untermenschen ab.....

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:27 Uhr von Mankind3
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Nicht nur verurteilen, sondern endlich auch mal Handeln.

Das Spiel geht doch schon seit Jahren so. Immer redet man von Friedensverhandlungen, aber hintenher wird Land enteignet und es werden Siedlungen drauf errichtet.

Man muss sich nurmal die Karte des Westjordanlands anschauen, das sieht aus wie ein schweizer Käse durch die ganzen Siedlungen.

Den Siedlungsbau nicht stoppen aber dann danach jammern das wieder Raketen geflogen kommen von der Hamas.

Aber hey...die USA haben ja ihre Hand über Israel wie man dieser News hier so schön entnehmen kann:

http://www.haaretz.com/...


Es sollte wohl ehr heissen, das der Siedlungsbau nicht hilft wieder Friedensverhandlungen aufzunehmen.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:44 Uhr von ur.ce
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Feiglinge: Die EU kann nur nur verurteilen sonst nichts und wenn Jemand mal was machen will, wird er auch gleich verurteilt. Ich versteh das nicht. 6 Millarden Menschen können nichts gegen einen Volk machen das gerade mal 14 Millionen sind. Wenn man dann irgendetwas schreibt das gegen Juden sind ist man gleich ein Antisemit ! Die Juden wollen keinen Frieden, die wollen ganz Palestina auslöschen !
Kommentar ansehen
22.12.2011 12:15 Uhr von culturebeat
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
so schlimm ist es wirklich: http://womblog.de/...

ich habe auch eine ShortNews dazu geschrieben:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
22.12.2011 13:50 Uhr von all_in
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und ganz nebenbei hat sich Mahmud Abbas gestern mit gerade entlassenen Terroristen getroffen, um ihnen zu gratulieren. Schönes Foto gibts da wie der Herr Abbas Amna Muna umarmt, die Frau, die den 16-jährigen Israeli Ofir Rahum unter falschem Vorwand in eine Falle gelockt und ihn mit Komplizen ermordet hat, ganz toll. Nicht auszudenken, wenn Netanjahu das Grab des Terroristen Baruch Goldsteins besuchen würde, um ihn zu ehren. Aber wenn Abbas solche Leute umarmt und somit Terroristen, die einen unschuldigen Jugendlichen nach akribischer Planung ermordet haben zu Helden stilisiert, merkt es keiner und es kümmert niemanden. Im übrigen hat Amna Muna ihre Tat bis heute nicht bereut.
Kommentar ansehen
22.12.2011 13:51 Uhr von GASTX
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Siedlungsbau das ist ein Verbrechen und muss endlich beendet werden, aber das wollen die Juden doch gar nicht, denn das dient dazu, dass die keine Friedensverhandlungen aufgenommen werden. Die wollen keine Verhandlungen, die wollen das ganze palästinensische Land rauben.
Kommentar ansehen
23.12.2011 08:29 Uhr von Mankind3
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
warum: sollte man auf jemanden eingehen, der hier offensichtlich nur provozieren will mit aussagen wie "ihr arier" und "geistigen Hitlers"?
Kommentar ansehen
23.12.2011 12:52 Uhr von Karlsruher2007
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@na-bavo-franz: "Ganz offensichtlich können die Arier die Juden nicht mal im eigenem Land in Frieden lassen, wie man hier demonstrativ lesen kann. Haben denn die Arier wirklich nichts aus der Geschichte gelernt!"

was bist du den für einer?lebst du noch im Jahr 1945? Weißt du überhaupt was Arier sind? bist du vielleicht auch einer? Woher willst du wissen das nur ausschließlich Arier sich dagegen äußern? Du betreibst doch hier nur Hetze.
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:12 Uhr von Karlsruher2007
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@na-bavo-franz: Dafür will ich jetzt Beweise…..ansonsten hast du bewiesen das du nur ein (trotziger) Hetzer bist.

Woher willst du wissen das nur ausschließlich Arier sich dagegen äußern?]

Weil es halt so ist!
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:38 Uhr von Karlsruher2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Feigling? Vor was sollte ich angst haben? Mein echter Nickname? Wie meinst du das? Versteh ich jetzt nicht ganz…….
Kommentar ansehen
23.12.2011 18:02 Uhr von Vivendi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na-bravo-franz: @na-bravo-franz,
Deutsche sind keine Arier, Perser sind Arier. Informier dich bevor du so ein scheiss postest.
Kommentar ansehen
23.12.2011 19:42 Uhr von MikeBison
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Skandal: Antisemiten!!!

Den "göttlichen Staat" darf keiner kritisieren.
Kommentar ansehen
27.12.2011 01:29 Uhr von basusu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sanktionen statt Bla-Bla ! Immer diese durchischtigen Wischiwaschi-"Verurteilungen"!

Die genannten Länder verfügen über genug wirtschaftliche und politische Druckmittel, um die beanstandeden Verbrechen durch Sanktionen zu unterbinden.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?