21.12.11 23:53 Uhr
 2.109
 

Krefeld: Tuberkulose innerhalb der Drogenszene ausgebrochen

Die Stadt Krefeld registrierte in diesem Jahr bereits 18 Fälle von Personen, die sich mit Tuberkulose (Tbc) infiziert haben. Die Menschen seien aus dem Umfeld der städtischen Drogenszene am Theaterplatz.

Das Tuberkulose-Bakterium befällt Lungen und kann im schlimmsten Fall zum Tode führen. Übertragen wird das Bakterium vor allem durch Tröpfcheninfektion. Besonders Gruppen unterliegen daher einer erhöhten Ansteckungsgefahr.

Alle Tuberkulose-Patienten werden auf fünf Jahre weiter "überwacht". So soll eine weitere Übertragung auf andere Personen weitgehend vermieden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Szene, Übertragung, Tuberkulose, Drogensucht
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2011 10:26 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Mia: Keine Ahnung was du mit deinem Kommentar sagen willst, aber wenn man sich mal den Wikipedia Eintrag durchliesst sieht man, dass Tuberkulose in Deutschland noch nie "nahezu passe" war. Die Fälle der infizierten ist in den letzten Jahren immer gesunken.
Also, was meinst du genau mit deinem Kommentar?
Kommentar ansehen
22.12.2011 20:46 Uhr von Highmaster
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ist doch klar: daß diese Krankheiten , aus dem Osten Europas, hier her kommen.

[ nachträglich editiert von Highmaster ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?