21.12.11 23:03 Uhr
 49
 

Fußball/DFB-Pokal: VfB Stuttgart nach Sieg gegen Hamburger Sportverein im Viertelfinale

Der VfB Stuttgart besiegte am Mittwochabend im DFB-Pokal den Hamburger SV mit 2:1 (1:0). 38.600 Besucher waren in der Mercedes-Benz-Arena zu Gast.

Mitte der ersten Halbzeit brachte Cacau (23. Minute) die Gastgeber in Führung. In der 54. Minute versenkte William Kvist (Stuttgart) den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Ausgleich.

Acht Minuten später traf Cacau erneut und stellte somit den 2:1-Sieg für die Gastgeber sicher. Damit hat der VfB das DFB-Pokal-Viertelfinale erreicht. Zuletzt waren die Stuttgarter im Jahr 2007 soweit gekommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Hamburger SV, DFB-Pokal, VfB Stuttgart, Viertelfinale
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?