21.12.11 20:51 Uhr
 299
 

Siegen: Diebstahl einer ganzen LKW-Ladung Zigaretten vereitelt

Ein Erpresser Trio hat einem LKW-Fahrer befohlen seine Ladung, Zigaretten im Wert von rund 300.000 Euro, nach Siegen statt nach Thüringen zu liefern. Sonst drohe im der Tod.

In Thüringen angekommen behauptete der LKW-Fahrer erst, die Ladung seien ihm bei einer Rast gestohlen worden, doch seinem Chef teilte er die Wahrheit mit.

Die vom Chef gerufene Polizei handelte schnell und nahm die drei Täter fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Campl3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, LKW, Zigaretten, Ladung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 20:51 Uhr von Campl3r
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eine dreiste Tat mit vorausahnendem Ausgang. Man fragt sich, werden die Verbrecher immer blöder oder dachten diese tatsächlich Sie würden mit diesem dreisten Zug durchkommen.
Kommentar ansehen
22.12.2011 07:43 Uhr von blackpope
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier muss man ja den Finger in die Wunde legen.. (siehe Bild)
http://i.imgur.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?