21.12.11 20:15 Uhr
 558
 

Südafrikas Präsident Jacob Zuma empört Christen: Der christliche Glaube brachte nur Unheil

Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat die Christen im Land empört, weil er sagte, der christliche Glaube habe nur Unheil nach sich gezogen.

Zuma sagte, bevor das Christentum im Lande aufgekommen sei, hätten die Afrikaner ihre eigenen Umgang mit allen Dingen etabliert.

Der südafrikanische Rat der Kirchen, der SACC, reagierte prompt auf diesen Angriff: "Wir sind geschockt und verstehen nicht, dass der Präsident, auf den wir Christen immer gezählt haben, den christlichen Glauben so hoffnungslos findet, wenn es um die Entwicklung der Menschheit geht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Südafrika, Glaube, Christentum, Jacob Zuma
Quelle: www.taz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 20:50 Uhr von Sir.Locke
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
wo er recht hat hat er recht. wobei ich das nicht auf afrika beschränken würde. hat die kriche eigentlich schon eingeräumt das die erde eine kugel ist, oder denkt man immer noch es wäre eine scheibe?
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:55 Uhr von roger18
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
der Kritik: kommt nur weil man damals die Süd Afrikaner gezwungen hat den Christentum anzunehmen sowie bei den Südamerikanern unter den Spaniern und Portugiesen.
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:56 Uhr von architeutes
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Nichts gegen die Afrikaner aber fast alle Staatsmänner sind doch nach kurzer Zeit
selbst der Macht verfallen . Ich bin kein Rassist , und natürlich , wurde Afrika vergewaltigt . Aber Afrikas Staatmänner gingen doch noch "unsensiebler" mit der
Bevölkerung um . Amstzeit bis zum Tode , friedlich
entschlafen , oder gestürzt . Ich höre schon gar nicht mehr
hin , wenn dort irgentwo Wahlen sind . Da rollen im Anschluß
gleich die Köpfe .
Kommentar ansehen
21.12.2011 21:26 Uhr von Mui_Gufer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
tun das nicht alle glaubensrichtungen ?!
außer natürlich der religion der LIEBE, die hat´s nämlich echt in sich und kann man nicht KAUFEN.
Kommentar ansehen
21.12.2011 22:45 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das gilt im Fall von Afrika entschieden für alle Glaubensrichtungen.
Kommentar ansehen
21.12.2011 22:49 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Und das der Christliche Glaube nur Unheil brachte kann man auf die ganze Welt ausdehnen.
Kommentar ansehen
21.12.2011 22:49 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und das der Christliche Glaube nur Unheil brachte kann man auf die ganze Welt ausdehnen.
Kommentar ansehen
21.12.2011 23:14 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: ich bin jetzt wahrlich kein Freund beispielsweise fundamentalistischer evangelikaler Bewegungen. Aber auf einem Kontinent wo in traditionellen Religionen nach wie vor Menschenopfer praktiziert werden, wo Vergewaltigungen und AIDS, Krieg und Gewalt so große Probleme darstellen erscheint mir das Christentum als zivilisatorischer Schritt nach vorne. Zumindest bezüglich Schwarzafrika allgemein. Mag sein, dass das bei Südafrika im speziellen anders ist. Entschuldigung in diesem Fall.
Kommentar ansehen
21.12.2011 23:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also grundsätzlich verallgemeinert er und damit hat er schon mal unrecht.

"Nur" Unheil wird das Christentum nicht gebracht haben, aber allzu viel positives kann man dort wohl keiner "fremden" Religion zuschreiben.

Ich möchte nicht wieder über Religionen herziehen, denn einigen scheint der Glaube durchaus eine Stütze zu sein, aber viele übertreiben es leider.
Kommentar ansehen
22.12.2011 00:43 Uhr von ElChefo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zynischerweise hat es in Afrika nie irgendeine Religion gebraucht, um Unheil zu praktizieren.

Nicht umsonst steht in einigen afrikanischen Ländern die Machete symbolisch für Auslöschung von Familien, Stämmen und ganzen Völkern.
...da brauchte es nicht mal religiöse Hetze.
Kommentar ansehen
22.12.2011 08:21 Uhr von CroNeo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Die Kirche hat NIE (!) behauptet, das die Erde eine Scheibe sei. Diese bescheuerte Annahme ist letztenendes auf dumme Atheisten zurückzuführen.

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
22.12.2011 14:22 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
comic 1: ein wort über die zulus . (bevor der weiße teufel kam)als der große könig shaka mit seiner mutter die macht übernahm ,
errichtete er den " kwa bulawayo " - stätte des tötens -
seinen regierungssitz . seine erste amthandlung bestand darin seine früheren gegner zu "pfählen"-ich erspare uns die
einzelheiten . shaka ließ ihn kurzer zeit ca. 60 andere stämme
vernichten , jene die sich nicht assimilieren wollten .als shakas mutter verstarb , wurden ihr zu gedenken ca.7000
untertanen hingerichtet und 3 monate hungern verordnet .
das schwächte allerdings seine stellung so sehr , das sein
halbbruder diange in hinterrücks ermorden ließ u.s.w.

das sind erstaunliche paralelen zur europäischen, und auch
aller anderen völker vergangenheit .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:57 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oberlehrer: Ich denke wirklich nicht schwarz/weiß . Aber man sollte
vorsichtig sein gleich alles 1 zu 1 , wiederzugeben was
ein Politiker von sich gibt .
Die erste fremde Siedlung fand im Jahre 1652 unter dem
Holländer Jan van Riebeek statt , und diente vorerst dazu
Schiffen die auf dem Wege an Asien waren mit frischen ,
Lebensmitteln zu versorgen . Das blieb natürlich nicht lange
so . Ab dem Jahre 1673 geriet das Volk der Khoikoi zunehmend unter Druck , der sich nun ausbreitenden Siedler . Tragischerweise gerieten sie nun zwischen die
Fronten der sich auch ins Land zuwandernen Bantuvölker .
Sie hatten keine andere Wahl , als sich in ihr Schicksal zu
fügen . Zu feindlichen Berührungen der Zulus und Buren
kam es erst ab 1838 . Wer den Finger hebt soll erst mal
Bücher lesen , oder Google fragen . Nein ich bin kein Rassist
und habe mich für die Afrikaner gefreut als zB.Südrohdesien
von der Apartheit erlöst wurde . Aber schaut dort heut mal
hin .

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?