21.12.11 20:05 Uhr
 178
 

Hannover: Junge Frau starb bei schwerem Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall hat heute in Hannover eine 19 Jahre alte Frau das Leben gekostet, ein 21 Jahre alter Mann wurde schwer verletzt.

Die beiden waren im Polo des Mannes unterwegs, der auch am Steuer saß. Aus noch ungeklärten Gründen kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte anschließend nach rechts, wo er gegen einen Baum prallte und schließlich in einem Graben zum Stillstand kam.

Die gerufene Feuerwehr musste beide aus dem Wrack schneiden, die Beifahrerin musste reanimiert werden. Trotzdem verstarb sie am Abend im Klinikum. Der Fahrer wurde schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hannover, Verkehrsunfall, Todesfall
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?