21.12.11 19:36 Uhr
 751
 

Türkei: Deutsche Christen feiern zu Weinachten 150. Jubiläum der Kirche in Istanbul

Deutsche Christen freuen sich in Istanbul auf das diesjährige Weihnachtsfest. Die Deutsche evangelische Kreuzkirche hat ihr 150. Jubiläum.

Die Deutsche Evangelische Gemeinde in Istanbul wurde 1843 von Missionar Wilhelm Gottlieb Schauffler gegründet, als deutsche Handwerker und Geschäftsleute ihr Glück suchten.

Die Istanbuler Kreuzkirche wurde 1861 eingeweiht. Parallel zum Jubiläum zeigt eine Ausstellung das Leben der deutschen Christen von damals.


WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsche, Istanbul, Jubiläum, Weinachten
Quelle: www.europeonline-magazine.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 19:36 Uhr von Konstantin.G
 
+11 | -19
 
ANZEIGEN
"Wir machen aber alles genau wie zu Hause". Hätte mich auch schwer gewundert, wenn es anders gewesen wäre.
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:12 Uhr von groehler
 
+18 | -16
 
ANZEIGEN
150 Jahre Unterdrückung und doch immer noch da \o/
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:16 Uhr von Rechthaberei
 
+28 | -16
 
ANZEIGEN
Glückwunsch. In keinem Land der Erde erlitten Christen innerhalb der letzten 150 Jahre so ein schweres Schicksal wie in der Türkei.
Kommentar ansehen
21.12.2011 21:40 Uhr von Ned_Flanders
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2011 21:57 Uhr von TausendUnd2
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
@"Konstantin.G": Schämst du dich eigentlich für deinen muslimischen Namen?
Kommentar ansehen
22.12.2011 00:12 Uhr von nennmichabi
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: du hast vielleicht die Christen in der Türkei, mit den Muslimen in Europa verwechselt ?!
Kommentar ansehen
22.12.2011 00:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.12.2011 07:40 Uhr von TommyWosch
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: vergiss nicht unsere, staatlich unterstützte nazi-killer
Kommentar ansehen
22.12.2011 10:02 Uhr von CoffeMaker
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Bei solchen Meldungen bekomme schalen Geschmack im Mund. Hört sich wie Propaganda an, nachdem man die Christen bis auf 100.000 runter -gemobt,ermordet,verjagd hat tut man sich als Großer Gönner und so als ob die Religionfreiheit was ganz normales ist, wo wir aber wissen das die Moslems die Christen lieber tot sehen würden.

"du hast vielleicht die Christen in der Türkei, mit den Muslimen in Europa verwechselt ?! "

Witzigkeit, deswegen kommen ja so viele Moslems nach Europa, weil alle schmerzpervers sind und gequält werden möchten von den bösen heidnischen Eurpäern :)

Allerdings könnte man aber auch in Betracht ziehen das es so ist wie du sagst, wer das aber in Kauf nimmt kann nur ein Eroberer sein :) Und das bestreiten die Moslems ja gelle ;)
Kommentar ansehen
22.12.2011 10:51 Uhr von dagi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.12.2011 15:03 Uhr von Protonator
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon das Konstantin ein Spinner ist, weil er wissen sollte das bei DEM benehmen seiner so geliebten Landsleute aus seiner ebenfalls so geliebten Türkei niemand dieses schönreden seines Landes akzeptieren wird, poste ich über alle Religionen einfach nur diese Links:

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?