21.12.11 18:54 Uhr
 201
 

Berlin: Schauspieler Jürgen Hentsch im Alter von 75 Jahren verstorben

Der deutsche Schauspieler Jürgen Hentsch, bekannt wegen seiner Charakterrollen in Film und Fernsehen, ist im Alter von 75 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

Hentsch begann seine Bühnenkarriere in den 60er Jahren in der ehemaligen DDR. Unter anderem spielte er im Antikriegsdrama "Ich war neunzehn".

Nach dem Mauerfall spielte er unter anderem neben Götz George in "Der Totmacher" oder in Dieter Wedels "Der Schattenmann". 2001 spielte er in "Die Manns" Heinrich Mann und erhielt dafür unter anderem den Grimme-Preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Alter, Krankheit, Todesfall
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 19:36 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein hohes Alter^^: Verglichen mit Jopi Heesters, aber der ist ja auch im Endspurt angekommen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?