21.12.11 17:22 Uhr
 524
 

Fußball: Wettmafia manipulierte auch Testspiel von Manchester United

Die Wettmanipulanten im chinesischen Fußball haben offenbar vor keiner Partie halt gemacht. Wie ein im Prozess angeklagter Ex-Schiedsrichter erklärte, habe er auch Geld für die Leitung eines Freundschaftsspiels von Manchester United im Jahr 2007 entgegengenommen.

193.000 Euro soll Huang Junjie für die Manipulation von sechs Liga- und zwei Freundschafts-Spielen entgegengenommen haben.

Ganz genau handelt es sich um das Testspiel zwischen Manchester United und Shenzhen FC (6:0), das im Jahr 2007 stattgefunden hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dean_Winchester
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, Testspiel, Manchester United, Wettbetrug
Quelle: www.laola1.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?