21.12.11 13:33 Uhr
 163
 

Maybrit Illner findet, Finanzkrise habe Politiker "verunsichert" und verändert

Die ZDF-Moderatorin Maybrit Illner hat in diesem Jahr eine Veränderung bei den Politikern beobachtet. Sie findet, dass die Finanzkrise die Mächtigen verändert habe.

"Sie sind verunsichert und streckenweise echt ratlos", so die 46-Jährige.

Während ihrer Talksendung haben Politiker immer wieder hilfesuchend Experten gefragt, was sie tun sollen. Dies beweise, dass sie mit ihrem Latein am Ende seien.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krise, Politiker, Finanzkrise, Maybrit Illner, Verunsicherung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linke sagt Teilnahme bei Maybrit Illner ab: Partei werde nicht gleich behandelt
Maybrit Illner: Populismus-Debatte voller Populismus
Maybrit Illner: Bei Thomas Oppermann (SPD) fährt sie aus der Haut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 16:42 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Tipp an die Politiker: Kleiner Tipp an die Politiker:

Vielleicht zur Abwechslung einmal echte Experten fragen, statt der bisher befragten Finanzmarkt-Lobbyisten!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linke sagt Teilnahme bei Maybrit Illner ab: Partei werde nicht gleich behandelt
Maybrit Illner: Populismus-Debatte voller Populismus
Maybrit Illner: Bei Thomas Oppermann (SPD) fährt sie aus der Haut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?