21.12.11 13:15 Uhr
 926
 

Kleinster MP3-Player der Welt mit Touch-Steuerung: theKube2

TheKube2 wird vom Hersteller als der kleinste MP3-Player der Welt mit Touch-Steuerung vorgestellt. In Japan und Singapur ist der kleine MP3-Player in Würfelform schon zu einem Hit geworden.

Der Rest der Welt darf den MP3-Player theKube2 auf der CES 2012 kennenlernen. Das Gerät hat ein Gehäuse, das ganz aus Aluminium hergestellt wird. Energie liefert ein Integrierter Lithium Polymer Akku. Dieser soll voll geladen eine Spielzeit von sechs Stunden ermöglichen.

Die mitgelieferte vier Gigabyte microSD-Speicherkarte erlaubt das Speichern von bis zu 1.000 Musiktiteln im MP3-Format. Das Gerät kann Speicherkarten bis zu 32 Gigabyte verarbeiten. Voll geladen ist der MP3-Player theKube2 bereits nach einer Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Player, MP3, Steuerung, Touch
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 13:56 Uhr von serena66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schon witzig das Ding: Wer kann schon mit nem Würfel Musik hören. Aber wie das mit der Steuerung klappen soll frage ich mich ja doch.
Kommentar ansehen
21.12.2011 13:59 Uhr von RoB-D
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: klein hin oder her aber trotzdem werdne sich mp3 player nicht durchsetzen, der Trand tendiert immer mehr dazu mit dem Smartphone Musik zu hören.
Kommentar ansehen
21.12.2011 15:11 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mampf mampf: das kleine Ding schmeckt gut...

Das Problem was ich habe ist, ich suche nix was klein ist, sondern eine echte Konkurrenz zum iPod darstellt.
Warum ist Apple der einzige Hersteller, der mir sagt "Ok, du kannst gerne 160GB Musik dabei haben". Selbst 32 GB sind mir einfach zu wenig. Vor allem wird das zum Problem, wenn man sich FLAC Datei kauft. Da hat ein Album schon mal seine 1000 MB (wenn einer was kennt, gerne schreiben, möchte vom iTunes weg kommen)
Kommentar ansehen
27.12.2011 15:41 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ichbinswieder: cowon soll ganz sein

http://www.cowon-germany.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?