21.12.11 11:10 Uhr
 32.209
 

Gerüchte um Gerhard Schröder und Margot Käßmann verbreiten sich im Netz

Nach einer Meldung von "Alsterradio 106!8" sei der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder mit der Ex-Landesbischöfin von Niedersachsen liiert. Schröder sei bereits zu Hause ausgezogen. Nach einem Dementi von Käßmann verbreitet der Radiosender diese Nachricht mit einem Fragezeichen weiter.

Im Internet hat sich das Gerücht nun weiter verbreitet, sodass Schröder auf dessen Twitter-Account bereits zu "Ehe Nummer fünf mit Margot Käßmann" gratuliert wird. Mit dieser Gratulation streute der Online-Redakteur der CDU, Ulrich Gelsen Gerhard, diese Nachricht noch weiter.

Alsterradio spricht bereits von einer Angst vor einem Serverzusammenbruch wegen einer Flut von Zugriffen auf die Nachrichtenmeldung. Gerüchte um die Alkoholfahrt von Käßmann lässt die Geschichte bei vielen Menschen als realistisch gelten. Damals soll Schröder der Beifahrer von Käßmann gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netz, Twitter, Paar, Gerhard Schröder, Margot Käßmann
Quelle: meedia.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 11:28 Uhr von architeutes
 
+54 | -15
 
ANZEIGEN
Laßt sie doch pimpern sie tut`s wenigstens nicht mit Messdienern . Stört doch
nur heuchelnden Moralaposteln . Wir werdens überleben .
Kommentar ansehen
21.12.2011 12:19 Uhr von lossplasheros
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ach der Altkanzler: Wer kann, der kann...
Kommentar ansehen
21.12.2011 12:47 Uhr von Diddlhasser
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@ architeutes: Evangelische Kirche und Messdiener? Eher unwahrscheinlich, meinst du nicht?
Kommentar ansehen
21.12.2011 13:15 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ atze.friedrich: Prinzipiell haste ja Recht. Aber wir sind in diesem Forum angemeldet um unserer Sensationsgeilheit zu fröhnen.

Also: Lass uns unseren Spaß beim Kochen von Gerüchten!
Kommentar ansehen
21.12.2011 13:36 Uhr von 1234321
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Seine Ex war doch noch so schön schlank! Ok, die neue wohl auch. Aber normalerweise ist die Gewichtszunahme der Frau, der hauptsächliche Trennungsgrund für uns Männer.
Kommentar ansehen
21.12.2011 13:38 Uhr von Teffteff
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
für mich: ist dieses Gerücht in der Hinsicht interessant, als dass es ein weiterer Meilenstein von Verlogenheit von Politikern darstellen würde, die sich in die Reihe Guttenberg und Wulff stellt. Sollte es sich tatsächlich um die Wahrheit handeln, wäre die Anwesenheit von Schröder bei der Alkoholfahrt so gut wie erwiesen. Das halte ich auch noch nicht für so schlimm. Das anschließende Abstreiten ist aber das Schlimme, was auf ein krankhaftes Lügen bei Politikern hinzudeuten scheint.
Nun gut... aber nur wenn es sich wieder mal bestätigt...
Kommentar ansehen
21.12.2011 13:54 Uhr von lecheffe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fragt doch mal: Herrn von der Leyen, wo er an dem Abend war. *Zaunpfahl*
Kommentar ansehen
21.12.2011 14:37 Uhr von architeutes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Diddhasser: War auch an die katholischen Kinderfreunde gerichtet .
Kommentar ansehen
21.12.2011 18:09 Uhr von pLu3schba3R
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
besser als: das pferd ...
Kommentar ansehen
21.12.2011 19:17 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und?
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:01 Uhr von kirkpatrik
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na und?
Kommentar ansehen
21.12.2011 20:06 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab vor zwei Jahren das Gerücht: von jemanden, der behauptete, Schröder wäre zum Zeitpunkt der Alkoholfahrt von Käsmann mit im Wagen anwesend gewesen, als Käsmann kontrolliert wurde.

Das jetzige Gerücht scheint wie damals politisch motiviert zu sein. Mich würde es nicht wundern, daß es vom selben wieder in die Welt gesetzt wurde. Derjenige wohnt in Hamburg.

Interessant dabei ist, daß dieser vielleicht mit Maschmeyer zu tun hat. Sowohl Schröder als auch Wulff als auch von der Leyen wurden von Maschmeyer mutmaßlich gefördert.

So ist die eigentliche Nachricht, daß Alsterradio Vitamin-B von Maschmeyer erhält. Außer Vitamin B12 werden die B-Vitamine nach ca. 3 Stunden ausgeschieden.

[ nachträglich editiert von Sag_mir_Quando_sag ]
Kommentar ansehen
21.12.2011 22:49 Uhr von requato
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Teffteff: "wäre die Anwesenheit von Schröder bei der Alkoholfahrt so gut wie erwiesen."

Seltsame Logik. Oder bist du auch automatisch Mittäter einer Straftat die deine aktuelle Freundin vor knapp 2 Jahren begannen hat?

Es wirft vielleicht ein anderes Licht auf die Sache, aber mit einem Beweis hat das jetzige >Gerücht< nichts zu tun.
Kommentar ansehen
22.12.2011 01:21 Uhr von Killroi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Käßmann und Schröder ? Haben wir alle eigentlich nichts anderes zu tun, als sich über das Privatleben von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu mokieren ? Schämt Ihr Euch eigentlich nicht ?
Kommentar ansehen
22.12.2011 01:22 Uhr von Killroi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Käßmann und Schröder 2 ? Gut und schön: die Käßmann ist meines Erachtens für diesen Machtmenschen Schröder viel zu schade: sie ist eine Frau von Format (und nur am Rande: sie sieht toll aus ! Diese Bemerkung sollte erlaubt sein !)
Ehrlich gesagt hat die Alkoholfahrt die Frau für mich nur menschlicher gemacht (wer hier ohne Schuld ist - vor allem in der Zeit der Weihnachts-Glühwein-Märkte), der werfe den ersten Alko-Pop!).
Aber ungeachtet dessen, was ich persönlich von Schröder halte: was geht es uns an ?
Kommentar ansehen
22.12.2011 01:22 Uhr von Killroi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Käßmann und Schröder 3? Habt Ihr mal darüber nachgedacht, dass sich Leute aus unserer geistigen Elite, die wir für unser Gemeinwesen dringendst notwendig haben, nur deshalb aus der Verantwortung für unser Gemeinwohl verabschieden, weil im Focus der Öffentlichkeit ihr Privatleben gnadenlos ausgeweidet wird ? Wo geraten wir da hin ? Brave new World ? Ich kann gar nicht genug essen, wie ich kotzen will !
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:05 Uhr von Moni1961
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hätte ihr echt einen besseren geschmack zugetraut
Kommentar ansehen
22.12.2011 11:13 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@1234321: "Ok, die neue wohl auch. Aber normalerweise ist die Gewichtszunahme der Frau, der hauptsächliche Trennungsgrund für uns Männer. "

Wenn sich Frauen wegen der Gewichtszunahme ihrer Männer trennen würden, gebe es nicht mehr viele Paare ;-)
Kommentar ansehen
22.12.2011 20:25 Uhr von Killroi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wohl wahr aber vorliegend geht es doch um etwas anderes, substantielles und nicht um eine solch vordergründige Betrachtung ...
Kommentar ansehen
22.12.2011 20:30 Uhr von Killroi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
machen wir uns nichts vor : wenn wir weiter zulassen, dass die Presse uns unsere geistige und politische Elite auseinandernimmt, haben wir stattdessen dort nur noch karrieregeile Egoisten, die zwar kein Privatleben mehr haben, uns dafür aber sehr sicher in den geistigen wie politischen Abgrund führen und das breite Volk ganz unmerklich auf einem RTL/SAT1-Niveau verkommen lässt.
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:28 Uhr von DEMOSH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gerüchte: Das Gerücht das Schröder auf dem Beifahrersitz saß, ist
eine Sauerei.
Schröder ist selbst gefahren.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?