21.12.11 10:06 Uhr
 126
 

Russland: Blogger Alexey Navalny aus Haft entlassen

Der russische Dissident Alexey Navalny wurde am 6. Dezember bei einer Demonstration verhaftet. Dienstagnacht wurde der kritische Blogger wieder aus der Haft entlassen. Die 15 Tage im Gefängnis hätten ihn gelehrt, sich nicht zu fürchten und bewusst gemacht, dass er nicht alleine ist, so Navalny.

Der einflussreiche Blogger und Rechtsanwalt kündigte an, die Protestbewegung gegen Ministerpräsident Wladimir Putin am Leben erhalten zu wollen. Navalny fordert weiterhin, die Wahlen Anfang des Monats für ungültig zu erklären.

Navalny kündigte an, an den Demonstrationsplänen für den 24. Dezember festhalten zu wollen. 31.000 Menschen sollen sich bereits über Facebook für die Veranstaltung angemeldet haben. Der Kreml reagiert zunehmend nervöser auf dieses Vorhaben und versucht die Protestbewegung zu diskreditieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Haft, Entlassung, Demonstration, Blogger
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain
Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?