21.12.11 07:57 Uhr
 89
 

Einstieg geplant: Infiniti will künftig in der Kompaktklasse mitmischen

Infiniti, die Nobelmarke des japanischen Autobauers Nissan, plant zukünftig auch in der Kompaktklasse mitzumischen. Der Infiniti Etherea soll angeblich schon Anfang kommenden Jahres starten und vor allem Audi A3 und BMW 1er Kunden abjagen.

Die technische Basis für den Wagen stellt die Mercedes A-Klasse. Gebaut wird er bei Magna Steyr in Österreich.

Unter der Motorhaube werden sowohl Vier- als auch Sechszylindermotoren arbeiten. Diese kommen ebenfalls von Mercedes. Rund 50.000 bis 60.000 Etherea sollen jedes Jahre einen Käufer finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Einstieg, Infiniti, BMW 1er, Audi A3
Quelle: auto-presse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 13:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nun ein Mercedes oder ein Infiniti/ Toyota???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?