20.12.11 19:27 Uhr
 10.943
 

Lady Gaga zeigt sich nackt in ihrem Bett

Gerade in Tokio eingetroffen, meldete Lady Gaga nach dem Langstreckenflug dringend Rotwein sowie ein Nickerchen zu benötigen.

Auf ihrem Twitter- und Facebook-Profil unterstrich die Sängerin diese Absicht mit einem Foto, das sie nackt in ihrem Bett zeigt.

Diese sehr persönliche Meldung erschien kurz nachdem Hacker in das Twitter-Konto von Lady Gaga eingedrungen waren. Dabei wurde allerdings nur unerlaubt Werbung auf ihrer Seite gepostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chubacca26
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Lady Gaga, Bett, Wein, Nacktaufnahme
Quelle: www.celebrity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Beyoncé ausgestochen: Lady Gaga spielt Hauptrolle in Remake "A Star is born"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2011 20:12 Uhr von Themania
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Crushial: hast du nun ein BackUp Account mehr?
Kommentar ansehen
20.12.2011 20:13 Uhr von sno0oper
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@chubacca26: Bitte definieren sie NACKT in der Überschrift, wenn sie es anders interpretieren als allgemein üblich.
Kommentar ansehen
20.12.2011 20:15 Uhr von syndikatM
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2011 20:33 Uhr von Saftkopp
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Lady wer?
Kommentar ansehen
20.12.2011 21:18 Uhr von Klapperklaus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe da nur Schminke!
Kommentar ansehen
20.12.2011 23:05 Uhr von WiKaBot
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lasterhaftigkeit wird bestraft …: … und oftmals folgt die Strafe auf den Fuss für die Sünden. Und deshalb kommt es jetzt noch viel dicker … Weihnachten fällt aus … unerhört …

„Weihnachtsmann über USA abgeschossen“
http://qpress.de/... <<< das ganze Elend, frisch über den Ticker
Kommentar ansehen
21.12.2011 00:03 Uhr von Katerle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
überschrift gelesen, minus gedrückt und wieder weg

so nen schrott muss man sich nicht antun
Kommentar ansehen
21.12.2011 00:54 Uhr von Uli.H
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nur unerlaubt Werbung? Ich glaube nicht, dass es sich bei dem Hack um "Werbung" handelte. Es wurden vielmehr durch ein vermeintliches Gewinnspiel massenhaft Daten gesammelt.
Ich halte es für nicht ausgeschlossen, dass aber auch DAS nur ein Ablenkungsmannöver war. 130000 Klicks (laut Sophos) sind nicht die Welt - und wieviele davon hinterlassen dann wirklich reale, verwertbare Daten? Die Statistiken sind da sehr ernüchternd (<2% und so).
Eine "Lady Gaga" hat aber mit Sicherheit ne ganze Menge gute "Freunde" bei FB - und was diese Daten sind möglicherweise viel wertvoller. Und wer weiss schon, wie lange die Typen schon Zugang hatten?
Oooops - Offtopic? Naja - irgendwie dennoch spannender als die Frage ob die Olle nu Klamotten anhatte oder ned.
Kommentar ansehen
21.12.2011 07:50 Uhr von sandra89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW: Super Nippel, geiler Schambereich.....
Kommentar ansehen
21.12.2011 08:40 Uhr von Norman-86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau mit 1000 Gesichtern..

Und Trotzdem reichts noch nicht :D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Beyoncé ausgestochen: Lady Gaga spielt Hauptrolle in Remake "A Star is born"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?