20.12.11 18:05 Uhr
 106
 

Eishockey/Oberliga: Frankfurter Löwen werden Punkte abgezogen

Der Landeseissportverband NRW hat den Löwen Frankfurt in der Eishockey Oberliga West drei Punkte abgezogen.

Das Spiel gegen den Herforder EV wurde mit 0:5 gegen die Frankfurter gewertet, die das Spiel eigentlich gewonnen hatten. Frankfurt hat den Punktabzug bereits akzeptiert.

Der Grund für die Strafe war der Einsatz von Robin Radermacher, der in der Regionalliga eine Spieldauerstrafe erhalten hatte und daher nicht hätte eingesetzt werden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, NRW, Oberliga, Punktabzug
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?