20.12.11 18:05 Uhr
 98
 

Eishockey/Oberliga: Frankfurter Löwen werden Punkte abgezogen

Der Landeseissportverband NRW hat den Löwen Frankfurt in der Eishockey Oberliga West drei Punkte abgezogen.

Das Spiel gegen den Herforder EV wurde mit 0:5 gegen die Frankfurter gewertet, die das Spiel eigentlich gewonnen hatten. Frankfurt hat den Punktabzug bereits akzeptiert.

Der Grund für die Strafe war der Einsatz von Robin Radermacher, der in der Regionalliga eine Spieldauerstrafe erhalten hatte und daher nicht hätte eingesetzt werden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: