20.12.11 13:20 Uhr
 7.479
 

Bye Bye: Diese Autos verschwinden nach dem Jahr 2011 aus dem Autohaus

Einmal mehr geht ein Jahr zu Ende, einmal mehr wird so manches Automodell zum neuen Jahr nicht mehr im Autohaus zu sehen sein. Tatsächlich werden etliche Modelle eingestellt, beispielsweise der elektrisch betriebene Tesla Roadster.

Bei Volkswagen wird der kleine Fox vom neuen Up ersetzt, Ford streicht den Fusion und bringt dafür den neuen B-Max in den Handel. Mercedes stellt mit Maybach gleich eine komplette Marke ein, Mazda schickt den Wankelmotor in den Ruhestand.

Ebenfalls ab 2012 nicht im Autohaus zu finden ist beispielsweise der Nissan Cube und ebenso der kompakte Nissan Tiida. Wiesmann schickt den MF3 Roadster in Rente, Daihatsu den Materia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ende, Modell, Hersteller, Produktion, Autohaus
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2011 13:20 Uhr von DP79
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Um so manches Modell ist es sicherlich alles andere als schade, wenn aber eine ganze Marke wie Maybach verschwindet, ist das schon irgendwie traurig. Hoffentlich kümmert sich Daimler wie versprochen um die Angestellten.
Kommentar ansehen
20.12.2011 13:25 Uhr von no_name12
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
aber nicht aus allen: wie wäre es mit Gebrauchtwagen Händlern...
Kommentar ansehen
20.12.2011 13:27 Uhr von DP79
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Mmh, dann sei halt als Nachtrag erwähnt, dass es um Neuwagen geht...
Kommentar ansehen
20.12.2011 15:27 Uhr von jaxdeluxe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt wurde... um die meisten nicht wirklich schade, bzw gibt es in einigen Fällen ja wie beschrieben auch Nachfolger, die eigentlich nur anders heißen und ein ähnliches Konzept haben.

Um Maybach ist es allerdings wirklich schade, wobei die Marke ähnlich wie Bugatti und Bentley nichts mehr mit ihrem Ursprung gemein haben/hatten.
Kommentar ansehen
20.12.2011 16:11 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht richtig informiert: Weder ist eindeutig bestätigt, dass der Wankelmotor in den Ruhestand geht, noch dass es weiterentwickelt wird.
Eine Weiterentwicklung erscheint gerade aber im Benzinmotorensegment durchaus als sinnvoll.
Man wird daher abwarten müssen.

http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
20.12.2011 18:07 Uhr von Botlike
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Spitfire: vor allem gab es hier letztens ne news, dass mazda vermutlich einen neuen wankelmotor baut
Kommentar ansehen
20.12.2011 20:30 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht vergessen: alle Modelle von Saap werden auch nicht mehr produziert.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?