20.12.11 09:48 Uhr
 373
 

Wild wie der Wind: Exoten-Tuner Elia motzt den Renault-Racer Wind auf

Bei Renaults kleinem Wind ist der Name nicht auch Programm. Denn: Die Serienmotoren sind eher auf Sparsamkeit anstatt Dynamik ausgelegt. Exoten-Tuner Elia nimmt sich nun dem Mini-Roadster an und hilft in Sachen Leistung etwas nach.

So erhält der 102 PS starke Turbo-Vierzylinder eine Kraftkur in Höhe von 28 Extra-PS. Das Drehmoment steigt ebenfalls. Zum Motortuning kommt eine sonore Bastuck-Sportauspuffanlage. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Der Wind GT-R schafft den Sprint auf Tempo 100 nun eine Sekunde schneller.

Optisch frischt der Tuner den Wind mit 18 Zoll großen Räder auf. Dazu gibt es Tieferlegungsfedern, die die Fahrdynamik verbessern sollen. Der Spritverbrauch erhöht sich durch die Summe der Tuningmaßnahmen um etwa einen Liter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tuning, Renault, Tuner, Exot, Renault Wind
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2011 10:47 Uhr von marillion2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal: nix übermotorisiertes und sau teueres ;-)
Kommentar ansehen
20.12.2011 11:04 Uhr von Gast_No1
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wo sind denn jetzt die ganzen BMW-Fanboys? Die kleine Kröte hier passt doch in euer Beuteschema :-D
Kommentar ansehen
20.12.2011 11:43 Uhr von Seppus22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist aber: trotzdem ein Franzose... bei der Frontansicht sieht man es direkt *würg* ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?