20.12.11 06:57 Uhr
 428
 

Berlin: Europas höchstes Riesenrad stand plötzlich still und qualmte

Auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Einkaufscenter "Alexa" kam es am gestrigen Montagabend zur Panik unter den Besuchern des höchsten Riesenrads Europas.

Plötzlich stand das 60 Meter hohe Riesenrad still. Die Lichter fielen aus und Qualm stieg auf. In einem Stromkasten war es zu einem Kurzschluss gekommen, der ein Feuer auslöste.

Mitarbeiter und Angehörige der Feuerwehr konnten das Feuer schnell löschen. Die Fahrgäste wurden danach aus ihren Gondeln befreit, indem das Riesenrad von den Fahrgeschäftsmitarbeitern per Hand gedreht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Europa, Feuer, Riesenrad, Qualm
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2011 07:44 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na,ja bloß gut, das niemand zu Schaden kam.
Kommentar ansehen
17.04.2012 11:19 Uhr von Haarwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehört London nicht zu Europa...? oder warum wird das London Eye mit seinen 135 Metern Höhe ignoriert?
Kommentar ansehen
17.04.2012 11:19 Uhr von Haarwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte ignorieren: Doppelpost

[ nachträglich editiert von Haarwurm ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?