20.12.11 06:48 Uhr
 334
 

Krefeld: Autofahrer wirft zwei Katzen in einem Beutel aus dem fahrenden Auto

In Krefeld bemerkten zwei Jugendliche ein Auto, welches kurz langsamer wurde und einen Gegenstand aus dem Fenster warf.

Interessiert schauten die 18- und 15-jährigen Jugendlichen nach und fanden einen Beutel. In diesem Beutel entdeckten sie zwei lebende Katzen.

Sofort wurde Polizei und auch die Tierrettung informiert. Das Kennzeichen konnten die beiden Jugendlichen nicht mehr lesen, da es zum Zeitpunkt der Tat, um 19.30 Uhr, schon dunkel war. Die Polizei hofft trotzdem auf Hinweise der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Autofahrer, Katze, Krefeld, Beutel
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2011 07:22 Uhr von MetatronTheAugur
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die den Kerl finden, gleich selbst in einen Sack stecken und auch mal aus nem fahrenden Auto werfen. Nur so zum Spaß!

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat." - Mark Twain
Kommentar ansehen
20.12.2011 07:39 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich zum Kotzen: wie manche Menschen mit Tieren umgehen und dabei sind nicht n u r die Katzen gemeint..!!
Kommentar ansehen
20.12.2011 09:19 Uhr von MetatronTheAugur
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist aber auch nicht weniger zum Kotzen, wie manche Menschen mit anderen Menschen umgehen! Ja, die Krone der Schöpfung... ein paar Zacken sind da wohl leider schon rausgebrochen.
Kommentar ansehen
20.12.2011 10:01 Uhr von architeutes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder , Behinderte , Frauen und Tiere Hauptschache Es kann sich nicht wehren .
Kommentar ansehen
20.12.2011 23:46 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast Du das jetzt ernst gemeint..?? oder hast Du´n Sprung in der "Schüssel".....!!???

..oder war das jetzt Sarkasmus oder Ironie oder so !!??

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?