19.12.11 21:18 Uhr
 330
 

Düsseldorf: Bewaffneter Überfall auf Cinestar-Kino

Während einer laufenden Vorstellung betraten am vergangenen Samstagnachmittag zwei maskierte Männer das Foyer eines Cinestar-Kinos in Düsseldorf-Heerdt. Mit gezogenen Pistolen zwangen sie einen 33-jährigen Kassierer, ihnen die Einnahmen aus der Kasse zu übergeben.

Weil es dem Kassierer nicht möglich war, die anderen Kassen zu öffnen, wurde er von den Räubern geschlagen, bis schließlich eine Mitarbeiterin hinzu kam und ihnen das restliche Geld aushändigte. Der Kassierer wurde nur leicht verletzt und den Tätern gelang die Flucht.

Die Täter sind circa 1,70 bis 1,80 Meter groß und trugen schwarz-weiße Plastikmasken, dunkle Jogging-Hosen, der eine einen weißen und der andere einen dunklen Pullover. Beide sprachen nur gebrochenes Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0211/8700.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metalian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kino, Düsseldorf, Überfall
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 23:12 Uhr von theTemplar
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Es ist zwar: nachvollziehbar einen kapitalistischen Konzern zu berauben, aber dabei einem Menschen Schaden zu zufügen ist es nicht.
Die waren Opfer bei so einer Tat sollten die Inventmentbanker sein, die in diese Gruppe investiert haben.
Kommentar ansehen
20.12.2011 00:21 Uhr von iarutruk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lerne du erstmal schreiben, bevor du dich in die große geldpolitik wirfst. arbeitest wohl bei einem schrotthändler.
Kommentar ansehen
20.12.2011 05:39 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"geschlagen, bis schließlich eine Mitarbeiterin hinzu kam und ihnen das restliche Geld aushändigte. Der Kassierer wurde nur leicht verletzt"

Irgendwie hab ich das typische:

"Ey Alta (Ohrfeige) gibst du Geld (Nackenohrfeige) Gib Geld (Nackenohrfeige) gib Geld (Nackenohrfeige) Gib Geld, gib jetz Geld Man, gib jetz Geld (Nackenohrfeige x 3) Alta!"

im Hinterkopf, leider schon zweimal selbst erlebt, beim zweiten mal habe ich ihnen dann meinen russischen Kumpel Makarov vorgestellt, hey, wie die laufen konnten (und liebe Cops, die Waffe hab ich legal, also spart euch die Vorladung, auch wenn ihr dank SN meine Adresse besitzt! Ich lach euch sonst nur nochmal aus!!!)

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
20.12.2011 09:26 Uhr von Wompatz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Das Einzigste was du kannst ist bei anderen Rechtschreibfehler suchen, solltest lieber spießiger Deutschlehrer werden, hier mag solche wie Dich KEINER!!!;-)
Kommentar ansehen
21.12.2011 02:17 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ompatz ist ok, erde mal sehen, ob ich eine stelle finde. wenn du alle meine kommentare gelesen hättest, würdest du wissen, dass ich auch auf die themen eingehe, oder zu kommentaren meine meinung abgebe.

ach ja es klappt mit der stellung nicht ich bin 63 und für die zu alt. und dass mich keiner mag ich deine vorgefasste meinung die hier nichts zu sagen hat.
Kommentar ansehen
22.12.2011 22:57 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justMe27: Tja der Kollege 9mm und seine Brüder machen eben immer Eindruck als Verhandlungshilfe ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?