19.12.11 21:14 Uhr
 457
 

Verhaltensforschung im Auto: Mann und Frau im Straßenverkehr

Zwei australische Forscher haben jetzt das Verhalten von Frauen und Männern im Straßenverkehr näher untersucht und dabei für neue Klischees gesorgt.

Demnach verhalten sich Männer im Verkehr gegenüber Frauen anders als Männern und benehmen sich bei Vorfahrtsituationen wie Kavaliere, indem sie die Vorfahrt den Frauen gewähren.

Frauen verhalten sich ähnlich und lassen lieber Männern den Vortritt als Frauen. Die Forscher beobachteten bei dieser Verhaltensforschung an die 1.000 Vorfahrtssituationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Auto, Straßenverkehr, Verhaltensforschung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 21:21 Uhr von Asgeyrsson
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin verwirrt: wurde der Text vom Checker geändert oder einfach nicht kontrolliert?

ACH SO ! Frauen haben die vorfahrt!

Nee bei Frauen haben die Männer vofahrt !

ich geb`s auf!
Immer hat das andewre Geschlecht den Vorteil

[ nachträglich editiert von Asgeyrsson ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 21:31 Uhr von Asgeyrsson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer: klaut mir ein W

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?