19.12.11 21:01 Uhr
 301
 

Fußball: Präsident des FC Sevilla muss ins Gefängnis

Jose Maria del Nido wurde im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Stadtverwaltung von Marbella zwischen 1999 und 2003 zu einer Haftstrafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt.

Die Justiz sah es als erwiesen an, dass sich der amtierende Präsident des FC Sevilla der Korruption und des Betruges schuldig gemacht hat. Die Staatsanwaltschaft hatte sogar eine Gefängnisstrafe von 30 Jahren gefordert.

Del Nido steht dem südspanischen Verein seit 2002 vor. In seine Amtszeit fielen die zwei UEFA-Cup-Siege 2006 und 2007, sowie ein Erfolg im europäischen Supercup 2006. Den spanischen Pokal konnte Sevilla unter dem Präsidenten 2007 und 2010 gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dean_Winchester
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Gefängnis, FC Sevilla
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?