19.12.11 19:15 Uhr
 1.730
 

Mülheim: 18-Jähriger mit Baseballschläger krankenhausreif geprügelt

Am vergangenen Freitagabend kam es in Mühlheim zu einem Streit mit leichteren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen einem 18-Jährigen und drei weiteren jungen Männern im Alter von 16 bis 20 Jahren. Mit zunächst leichten Blessuren konnte der 18-Jährige in eine nahe gelegene Kneipe flüchten.

Als der junge Mann später zusammen mit einem Bekannten die Gaststätte verließ, wartete sein vorheriger 20-jähriger Kontrahent bereits mit einem Baseballschläger auf ihn. Trotz der Schlichtungsversuche des Begleiters, schlug der Täter mit dem Baseballschläger auf sein Opfer ein.

Der Mülheimer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Polizei gelang es, den mutmaßlichen Täter festzunehmen. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metalian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Krankenhaus, Baseballschläger, Mülheim
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 19:25 Uhr von Borgir
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Alkoholeinfluss: bedeutet für den Täter Strafminderung. Eine Schande ist das.
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:32 Uhr von Mankind3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
borgir: jup...

Wird mal Zeit das es endlich geändert wird. Jeder weiss was bei übermäßigem Konsum von Alkohol passiert, daher sollte sowas sich auch nichtmehr mildernd auf die Strafe auswirken.
Kommentar ansehen
19.12.2011 23:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
wer weiss: vll hat er ja angefangen, dann hat ers verdient
Kommentar ansehen
20.12.2011 01:22 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
die baseballschläger haben eher die ultras: und die Schlägertrupps von den Neonazis
Kommentar ansehen
20.12.2011 01:59 Uhr von iarutruk
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der so schlagkräftig ist, dann nichts wie ab in den steinbruch steine klopfen und zar 10 mal so lange, wie die genesungszeit des opfers gedauert hat. und die völlige genesung kann man ja wohl etas verlängern.
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da müsste man endlich: ein Exempel statuieren: Lebenslang einsperren, fertig. Oder ab in den Steinbruch für 50 Jahre.
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:11 Uhr von skipjack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Westen nix neues: "zwischen einem 18-Jährigen und drei weiteren jungen Männern im Alter von 16 bis 20 Jahren"

>Würde fast wetten, der 1. Satz hiess x wieder:
Gib ma Kippe, Lan oder

was guggst du...

Doch hier wird lieber gleich wieder gegen Neonazis gewettert...

3 gegen einen ist Schande, wann rafft das endlich die PISA Generation???



[ nachträglich editiert von skipjack ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?