19.12.11 19:20 Uhr
 116
 

Ex-BDI-Chef Hans-Olaf Henkel tritt den eurokritischen Freien Wählern bei

Die politische Heimat des ehemaligen Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) war eigentlich die FDP, doch spätestens nach dem Mitgliederentscheid der FDP für den Euro-Rettungsschirm ESM letzte Woche hat sich der Ex-BDI-Chef für eine andere politische Kraft entschieden.

Henkel teilte heute auf einer Pressekonferenz der Freien Wähler mit, dass er ihnen beitreten werde. Er sieht dort "ein Riesenpotenzial" besonders bei enttäuschten FDP-Wählern, denn mit dem Entscheid für den ESM sei die FDP umgefallen.

Die Freien Wähler sehen sich als liberal-konservativ und sind sehr eurokritisch. Sie lehnen die Schuldenübernahme überschuldeter Euro-Länder, wie Griechenland ab. Bisher sind die Freien Wähler nur kommunal aktiv und noch keine Partei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Partei, BDI, Hans-Olaf Henkel
Quelle: www.zeit.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen