19.12.11 18:47 Uhr
 3.775
 

Koma-Patienten wurden wach, weil sie Schlaftabletten erhielten

Weltweit macht ein Wirkstoff auf sich aufmerksam, der erfolgreich bei Koma-Patienten eingesetzt werden kann. So wachten einige dieser Patienten aus ihrem Dämmerzustand auf, nachdem ihnen ein Medikament verabreicht wurde, das Zolpidem enthielt.

Warum der Wirkstoff diese Fähigkeiten bei den Koma-Patienten entwickelt, ist bisher noch nicht geklärt.

"Sie konnte Wörter wiederholen und lesen, gezeigte Objekte benennen, obgleich es ihr nicht möglich war, spontan eigene Sätze zu bilden. Zu der Wirkung kam es nur, wenn die Patientin Zolpidem erhielt", berichtete die Neurologin Christine Brefel-Courbon über eine Patientin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patient, Koma, Neurologie, Schlafmittel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 18:53 Uhr von bpd_oliver
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Titel? Koma-Patienten wurden wach, weil sie Schlaftabletten genommen hatten

Koma-Patienten sind doch eher passiv und nicht wirklich in der Lage, SELBER Schlaftabletten zu nehmen. Vielleicht wäre folgender Titel passender:

Koma-Patienten erwachten nach Verabreichung von Schlaftabletten
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:58 Uhr von Saftkopp
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:08 Uhr von jschling
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: genommen, oder verabreicht
kurzer 3stündiger Effekt, oder dauerhafte Heilung
Schlafwandeln, oder nicht bei gesunden Menschen mit diesem Kittel, auch völlig egal

weisse was: mach es doch einfach wie ich und veröffentliche keine News, dann schrewibst du auch nicht so einen Schr*tt

an alle die das Thema interessiert: Quelle lesen, die News erfasst nicht einen Bruchteil der darin enthaltenen Informationen :-((
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:34 Uhr von lilapause75
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
man: könnte meinen wenn man das hier liest,das sie wieder gesund sind.es fehlt eindeutig das sie nur für ein paar stunden aufgewacht sind,was aber auch in der quelle steht.....
Kommentar ansehen
20.12.2011 09:44 Uhr von nachoben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist irgendwie gruselig, das man leute die sonst nichts mehr können, mit Medis für mehrere Stunden zu Zombies macht...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?