19.12.11 17:00 Uhr
 9.066
 

Stephen Fry musste für seine Rolle in "The Hobbit" Hoden verspeisen

Der Schauspieler Stephen Fry gab an, dass ihn Regisseur Peter Jackson gezwungen habe, für seine Rolle in dem Film "The Hobbit" Hoden zu verspeisen.

Zu viele Details zu dieser ekelhalften Erfahrung wollte der Engländer nicht verraten. Fry nannte Jackson einen Splatter-Regisseur, der auf höchste Qaulität achten würde und äußerst witzig sei.

Der Film "The Hobbit: An Unexpected Journey" wird am 14. Dezember 2012 Premiere haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Hoden, Peter Jackson, The Hobbit, Stephen Fry
Quelle: www.metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 18:32 Uhr von Fabion
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
was heißt denn hier bitte "gezwungen"? entweder er hat es vorher vertraglich festgemacht, oder er hätte nein sagen und aussteigen können. ich glaube kaum dass peter jackson ihm ne waffe an den kopf gehalten hat, mit den worten "friss oder stirb". naja, selbst schuld wenn man sich für die filmindustrie prostituiert.
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:45 Uhr von Kyklop
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Geh dort zurück, von wo du her gekommen bist und verschone uns mit deinem Müll!
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:53 Uhr von Elementhees
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Passte der Satz, ob das irgend etwas mit der Rolle zu tun gehabt haben soll, nicht mehr rein..?

PR ist halt PR!
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:40 Uhr von Borgir
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ich freu mich drauf: hoden hin oder her. das buch ist einfach sensationell, wie dHdR auch, und letztere waren auch in der Filmfassung super.
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:09 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: hoffentlich wird das mit der adaption, denn weder frodo, legolas noch saruman kommen im hobbit vor - im film dann offenbar schon

aber tom bombadil kriegt in lotr keine screentime...
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:48 Uhr von Katü
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Warum entweder oder?

Ich habe die Bücher gelesen und trotzdem die Filme genossen. Lese jetzt auch gerade GoT und freue mich schon zu sehen wie das ganze in der zweiten Staffel aussehen wird.
Kommentar ansehen
19.12.2011 22:18 Uhr von eichlober
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Katü: Was ist GoT?
google sagt "Gebührenordnung für Tierärzte", und ich denke nicht, daß die verfilmt wird!
Kommentar ansehen
19.12.2011 22:45 Uhr von Rififi
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Wer nur News über UFO´s oder Aliens schreiben kann, die entweder aus der Bild.de oder irgend einem Verschwörungs - Theorie - Heftchen kommen, der sollte bitte seine unqualifizierten Beiträge für sich behalten.
Zusätzlich folgendes:
1. Wer LOTR langweilig findet der hat nichts kapiert und ist einfach zu doof für diese Filme
2. LOTR ist keine Hollywood Produktion!
3. Ich glaube du hast die Bücher kein einziges mal gelesen....
Kommentar ansehen
20.12.2011 00:12 Uhr von S8472
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leider 3D: Ich bin traurig, dass der Film in 3D erscheinen soll. Ich kann diese 3D-Filme einfach nicht leiden. Gute Filme brauchen keine Quatscheffekte.
Kommentar ansehen
20.12.2011 01:07 Uhr von Wurzelheini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eichlober: GoT= Game of Thrones
Ist der engl. Name des ersten Buches aus der Fantasybuchserie "A Song Of Ice And Fire" von George R.R. Martin.
Es gibt auch ne exzellente neue HBO Serie (bisher eine Staffel) die auf diesem Buch bzw. der Buchreihe basiert. Heißt ebenfalls Game of Thrones. Btw. Boromir aus LotR (Sean Bean) spielt auch mit. Echt empfehlenswert.
Kommentar ansehen
20.12.2011 07:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
seit den hdr-filmen weiss ich, warum sie als unverfilmbar galten. ich fand sie im gegensatz zu den büchern auch langweilig. hab den 3. schon nicht mehr geschaut.
Kommentar ansehen
20.12.2011 08:01 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ha ha: wessen Hoden hat er den da gegessen. Bessetzungs Couch vom feinsten .
Kommentar ansehen
20.12.2011 14:38 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also so ein paar Hobbithoden schafft man ja wohl spielend . Das nächste
Mal können die ja im Dschungelcamp zubereitet werden ,
da gibts immer ein paar Abnehmer

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?