19.12.11 16:16 Uhr
 186
 

Auf der Flucht: Mörder flieht nach der Tat von Sachsen nach Brandenburg

Die Polizei ist auf der Suche nach dem flüchtigen Mörder einer 25-jährigen Frau. Der Mann hatte die Mutter des gemeinsamen Kindes in Bautzen getötet.

Nach der Tat fuhr der Mann mit dem Kleinkind in einem Pkw über die Landesgrenze nach Brandenburg, teilte die Polizei mit.

Auf einem Rastplatz wurde später der Fluchtwagen entdeckt. Von dem 33-jährigen Flüchtigen fehlt jedoch jede Spur. Das Kind hatte er im Wagen zurückgelassen.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Sachsen, Mörder, Brandenburg, Tat
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?