19.12.11 16:16 Uhr
 185
 

Auf der Flucht: Mörder flieht nach der Tat von Sachsen nach Brandenburg

Die Polizei ist auf der Suche nach dem flüchtigen Mörder einer 25-jährigen Frau. Der Mann hatte die Mutter des gemeinsamen Kindes in Bautzen getötet.

Nach der Tat fuhr der Mann mit dem Kleinkind in einem Pkw über die Landesgrenze nach Brandenburg, teilte die Polizei mit.

Auf einem Rastplatz wurde später der Fluchtwagen entdeckt. Von dem 33-jährigen Flüchtigen fehlt jedoch jede Spur. Das Kind hatte er im Wagen zurückgelassen.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Sachsen, Mörder, Brandenburg, Tat
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?