19.12.11 16:08 Uhr
 875
 

Türkei: Fast 20 Prozent der Menschen unter der Armutsgrenze

Die aufstrebende Wirtschaftsmacht Türkei hat heute die statistischen Zahlen zum Durchschnittsverdienst der Türkei veröffentlicht. Das durchschnittliche Jahreseinkommen einer Familie liegt bei 9.000 Euro (22.630 Lira). Die Reichsten im Land verdienen etwa acht Mal soviel wie die Ärmsten.

18 Prozent der Bevölkerung leben ständig unter der Armutsgrenze. 16,9 Prozent der Menschen leben nur knapp unter der Armutsgrenze.

In Deutschland beträgt das Durchschnittseinkommen etwa 32.000 Euro netto, was einem Monatseinkommen von circa 2.700 Euro entspricht. Im europäischen Vergleich aller wichtigen Industriestaaten liegt Deutschland aber nur auf Platz 15.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linuxu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Grenze, Armut, Einkommen, Durchschnitt
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 16:08 Uhr von linuxu
 
+23 | -26
 
ANZEIGEN
Wenn ich dann immer Meldungen lese wie viel Wirtschaftszuwachs die Türkei hat,das,frage ich mich:wieso leben 34,9 % der Türkischen Familien in bitterster Armut
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:18 Uhr von culturebeat
 
+18 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:24 Uhr von pascal.1973
 
+23 | -24
 
ANZEIGEN
linuxu: du kannst dich schon mal darauf gefasst machen das heute abend erst mal eine gegen news kommt die genau das gegenteil wieder spiegelt von dem was du geschrieben hast oder er schreibt eine pedo-nazi news mal sehen?!
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:27 Uhr von anderschd
 
+20 | -21
 
ANZEIGEN
Wieso heißt es dann: immer gleich: Aber in Deutschland dies und das. ?

Ich hab noch nie eine HOCHJUBEL News über die Türkei gelesen in der dann gleich von bestimmten Leuten kam: Ja, aber Deutschland kann das auch, oder besser!

Warum?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:29 Uhr von Canay77
 
+18 | -21
 
ANZEIGEN
@Hellomoto: "Wer will schon ein Entwicklungsland in der EU?!"

Danke. Dieser Satz war echt der Brüller. Made my day.
Menschenskinder, ich weiss es fällt einem schwer braun zu sein und gleichzeitig zu denken, aber versucht es doch bitte, einmal wenigstens!

@anderschd

"Ich hab noch nie eine HOCHJUBEL News über die Türkei gelesen in der dann gleich von bestimmten Leuten kam: Ja, aber Deutschland kann das auch, oder besser!"

Du bist echt ein kleiner Realtiätsverdreher.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:31 Uhr von BusinessClass
 
+28 | -26
 
ANZEIGEN
das geht ja noch: In deutschland ist es schlimmer


Familie: Jedes fünfte Kind lebt in Armut
http://www.focus.de/...




Jedes sechste deutsche Kind ist von Armut bedroht

http://www.welt.de/...

Deutschland:
Jedes siebte Kind geht hungrig aus dem Haus

http://www.ndr.de/...

Die hungrigen Kinder von Schwerin

http://www.ndr.de/...


usw usw...

hinzu kommt sexuelle gewalt gegen kinder das unbedingt bekämft werden muss.

http://www.welt.de/...

Deutschlandweite Studie
Jedes achte Kind wurde sexuell missbraucht


[ nachträglich editiert von BusinessClass ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:33 Uhr von Canay77
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
Das ist alles nur gelogen. In D ist alles super. Mach hier bitte keine gegen propaganda!
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:41 Uhr von linuxu
 
+15 | -16
 
ANZEIGEN
@BusinessClass: deine Links verweisen auf Kinderarmut in D (schlimm genug)
Aber das Statistikinstitut der Türkei (TÜK?K) sagt klar aus, das 34,9 % der g a n z e n türkischen Bevölkerung in bitterster Armut lebt.
Somit kannst du das gar nicht vergleichen.
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:43 Uhr von anderschd
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Ja klar. Ich verdrehe die Realität.
Problem is nur, dass wir von den Problemen wissen die dein Freund da anspricht. Kann man jeden Tag lesen in den Medien. Müssen wir deshalb mit den Fingern auf andere zeigen, so wie du und deine ...........?
also irgendwas stinkt euch doch, sonst würdet ihr doch nich reflexartig die Krallen ausfahren und Braun und Nazi und was weis ich schreiben, wie Sch* es doch in D is.
Aber so muß es wohl sein.


[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:49 Uhr von BusinessClass
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
hellmoto soeben gesperrt. beehre uns nicht so bald wieder artiomtennis11


^^
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:02 Uhr von linuxu
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. schau mal hier
http://www.destatis.de/...

BNE je Einwohner
(Brutto-Netto-Einkommen)
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:02 Uhr von groehler
 
+14 | -17
 
ANZEIGEN
@cortexiphan: Also dann hast du vielleicht das falsche Umfeld, aber 32.000 € Netto ist jetzt sicher nichts außergewöhnliches.

Klar, ungelernte Kräfte, Leute die in der unteren Dienstleistung oder vielleicht auf dem Bau arbeiten (was keiner der Berufe abwerten soll) werden sicher niedriger liegen.

Aber man muss zum einen sehen das es eine Menge Leute mit einem guten Schulabschluss gibt, die dann auch in dementsprechend gut entlohnte Berufe wechseln und da sind 32.000 Euro im Jahr sicher nichts sonderlich außergewöhnliches.

Und dann gibt es ja auch noch sogenannte "Super-Verdiener" die Jenseits von Gut und Böse verdienen und bei 6-stelligen Jahresgehältern anfangen. Da gibt es in Deutschland auch eine beträchtliche Menge. Diese treiben diesen Durchschnitt dann natürlich erheblich nach oben ... genau so wie ihn sehr viele eben wieder nach unten ziehen.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:27 Uhr von AnotherHater
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Rein zufällig verdienen auch hier "die Reichen" acht mal mehr als "die Armen" und der Anteil der Menschen, die unter der Armutsgrenze leben, dürfte hier genau so groß sein. Was aber auch kein Wunder ist, wenn man die Armutsgrenze bei 50% (OECD) bzw. 40% (EU) des Durschnitteinkommens zieht. Da das Durchschnittseinkommen hier 3,5 mal höher liegt, wäre ein armer Deutscher mit demselben Einkommen in der Türkei sogar über dem Durchschnitt. Die absolut Armut ist eben aussagekräftiger als die relative Armut.
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:42 Uhr von blabla.
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
so wie [editiert] sich hier manchmal benimmt, ist es nicht verwunderlich, dass er niemanden kennt, der über 32.000,-- EUR Netto verdient. Vielleicht wird´s ja noch was... Drück dir die Daumen...

LöL
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:38 Uhr von anderschd
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
leidest du an deutschenphobie oder was hat das hier mit deutschland zu tun?


merkst was?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:55 Uhr von culturebeat
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nettogehalt: 2.700 Euro im Monat sind in qualifizierten Jobs normal. Allerdings wundere ich mich, dass dies der Durchschnitt sein soll. Es gibt auch viele schlecht bezahlte Jobs.

Aber vielleicht ist das nur der Durchschnitt derer, die in Vollzeit arbeiten.
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:03 Uhr von BusinessClass
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
ich sehe nur: in deutschland verhungern kinder aber manche schauen anstatt auf die verhungernden kinder in deutschland in den geldbeuten von türken in der türkei.

erschreckend.
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:12 Uhr von helomoto5
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
es geht um den Durchschnittslohne einer: Familie,nicht einer Person.Da arbeiten zwei Leute.In der Türkei hat man halt Minilöhne.Das ist nunmal so.Luxus ist da schon wenn man EIN Auto hat.Hier ist Luxus ein Zweitwagen.
Das sieht halt ganz anders aus dort.Im Prinzip wird dort gehungert,da gibts ja nix zu diskutieren.Da können die Türken hier rumheulen was sie wollen.Deren Eltern wissen schon warum sie hier hin gekommen sind.Und da braucht man mir als Gastarbeiterkind ohne Deutschen Pass nicht mit braun kommen.In meiner Heimat sind die Durchschnittslöhne deutlich höher und wir haben auch überall fliessend Strom und Wasser nicht wie in der Türkei.Trotzdem ist in Deutschland der Standard noch höher.
Es geht doch nicht nur immer um die Löhne etc....

Deutschland ist in zigtausend Dingen Türkei ca. 50 jahre überlegen.Nur einige Dinge:

-Geht mal zum Arzt hier und dann in der Türkei und vergleicht
-Zustand der Häuser wo man lebt
-Zustand der Strassen
-Benehmen der Menschen z.b im Strassenverkehr(sagt sehr viel aus über eine Kultur und deren Manieren)
-Erziehung der Kinder(türkische Kinder null Anstand)
-Bürokratie,Behördengänge(in der Türkei ein Abenteuer)
-Soziales System
zig tausend andere Merkmale einer Kultur und deren Rückstand zu Deutschland.
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:36 Uhr von expert77
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@startreset: explain! , explain! :)
Kommentar ansehen
19.12.2011 19:52 Uhr von alicologne
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
20% ? Klar, das ist genau die Zahl der Kurden in der Türkei.. lol
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:28 Uhr von alicologne
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@helomoto: Warum sagst du das nicht mit deinem echten Account?

Na? Feige?
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:29 Uhr von ShyOne
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
zalando, huggz, SenoreDon ,Helluser ,Kumbajaah und nun helomoto5


wer entscheidet denn wer das recht zu leben hat? du etwa?
eine info an dich, die zeit des mittelalters ist vorbei und gott sei dank wird homosexualität nicht mehr als pervers angesehen.
ich muss sagen das du hier mit deinen spruch beweist , das du einfach ein idiot und geistig nicht der hellste bist.
bestimmt sitzt du gerade vor so einem lesbenporno und holst dir dabei einen runter und verteufelst hier homosexuelle.
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:48 Uhr von alicologne
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Shortnews: Nur zur Erinnerung:

Neben dem User haftet auch der Forumsbetreiber zivilrechtlich für die Beiträge seiner User. Beide können zur Unterlassung aufgefordert werden und ggf. auch verklagt werden.
Siehe BGH-Urteil VI ZR 101/06
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:52 Uhr von BusinessClass
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Admin sagte mir: bei hellmoto handelt es sich um den immer wieder gesperrten user artiomtennis11

einfach nicht beachten das arme geschöpf.


@startreset

"du weis doch nicht mal ob es wirklich deutsche sind genau so könnten diese kurden sein, Armenier oder NPD Mitglieder (sind ja keine deutsche haha). Feinde genug hat Türkei also schiebe es nicht nur den deutschen in den Schuh.

bleibt friedlich"


stimmt, hast du recht. das war ein weiser spruch. die meisten von diesen leuten hier die hier gegen die türken hetzen stehen eh nicht zu den ländern aus denen sie nach deutschland gekommen sind. geben sich als deutsche aus und freuen sich hinten rum wenn deutsche und türken sich hier zanken.

^^
Kommentar ansehen
19.12.2011 21:41 Uhr von Laz61
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch fast EU Schnitt: In BRD leben 13% unter der Armutsgrenze.
Eu Schnitt ist 16 %.

http://www.ln-online.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?