19.12.11 15:15 Uhr
 3.177
 

Unterschätzte Gefahr: Vorsicht beim Einsatz von Gummifußmatten im Auto

Gummifußmatten fürs Auto haben im Winter viele Vorteile. So halten sie zum Beispiel Wasser und Dreck vom eigentlichen Autoteppich fern.

Doch bei ihrem Einsatz gibt es einiges zu beachten, damit ihr Einsatz nicht gefährlich endet. So sollte man darauf achten, dass man die Fußmatte entsprechend am Wagenboden fixieren kann.

So wird verhindert, dass diese während der Fahrt verrutschen und sich gefährlich unter Brems- oder Gaspedal verklemmen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Gefahr, Einsatz, Vorsicht, Gummi, Matte
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abgasmanipulation: Zulassungsverbot für Porsche Cayenne
Geheime Absprachen der Autoindustrie sind EU offenbar seit Jahren bekannt
Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 15:29 Uhr von achjiae
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Analog zur eigenen Kleidung: Die sollte auch am Körper fixiert sein, damit sie nicht ausm Fenster weht, sich in der Antriebsachse verfängt und somit die Räder blockieren.
Kommentar ansehen
19.12.2011 15:33 Uhr von sulospace
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
...wer: kontrolliert eigentlich die News nach Rechtschreibfehlern?
Kommentar ansehen
19.12.2011 15:34 Uhr von zabikoreri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@achjiae: Im Prinzip hast du Recht!

Die Gefahr sieht aber etwas anders aus, wenn man mit seiner Winterkleidung im Auto nicht aufpasst:

http://www.rp-online.de/...
Kommentar ansehen
19.12.2011 15:42 Uhr von Freggle82
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Unter welch widrigen Umständen: verrutscht eine Fußmatte derart?

Doch höchstens, wenn man mit der Frontpartie bereits auf der Rückbank des Vorherfahrenden steht und dann ist Bremsen bereits mehr als nur überflüssig.
Kommentar ansehen
19.12.2011 16:45 Uhr von Jaecko
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Freggle82: Es reicht, wenn sich die Fixierung der Matte löst. Im Laufe der Zeit rutscht die langsam und unbemerkt nach vorn. Irgendwann kommen halt dann die restlichen mm und das Gaspedal bleibt hängen; v.a. bei den elektronischen mit schwacher Rückstellfeder brauchts da nur wenig. Hatt ich auch schon mal.
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:32 Uhr von DerMaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin schonmal fast einem reingefahren weil sich die sche*ß Standartfußmatte vom VW Polo 1.2 mal wieder zwischen den Pedalen verhakt hatte. Kann jedem nur empfehlen das Ding rauszuwerfen, ist mordsgefährlich. Beim Polo ist darunter sowieso noch eine feste Gummimatte, die leichter zu reinigen ist.
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:43 Uhr von blackpope
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Alter SCHWEDE.... (böse Beleidigung @ Autor)... (Slang-Ausdruck...) VERDAMMTE SCHEISSE.. wie geht sowas als News durch????
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:09 Uhr von Zschernie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht zu unterschätzen was mir ab und zu mal passiert ist wen ich mit Tempomat fahre und meine füße in dem Moment " Entspanne" also lang mache und dann bremsen oder gas geben will bleib ich beim zurückziehen des Fußes ,mit der Hacke in einem der Gummi Karos, die die Ganze Matte übersähen hängen
Kommentar ansehen
19.12.2011 20:30 Uhr von denkzettel1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hatte in meinem auto auch gummifußmatten drin... - und meine sind nie verrutscht.
kann ich nicht nachvollziehen....
Kommentar ansehen
19.12.2011 22:56 Uhr von wi.mp3
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Liebe Newschecker, das ist nicht euer Ernst?!
Wenn ihr so einen SCHHEIß durchgehen lasst verfasse ich morgen eine News zum Eierkochen!
Kommentar ansehen
20.12.2011 07:15 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wi.mp3: Wenn du das machst und die durchgeht, bei chefkoch.de gibt es bestimmt eine Anleitung zum Eier kochen, dann erkläre ich dich zu meinem persönlichen Vorbild :D
Kommentar ansehen
20.12.2011 08:06 Uhr von jaxdeluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hm und wieso gilt das nur für Gummifußmatten? Die Stoffmatten werden ja genau dan den gleichen Punkten eingerastet (zumindest bei mir)...
Kommentar ansehen
03.01.2012 13:30 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Feinstaubfanatiker Papas Auto Chauffeure: Falls ihr nach diesem Bericht unter Atemnot leidet, weil die Welt ausserhlb des Monitors anders ausschaut, ein klitzekleiner Tipp:

>Entweder ihr fahrt den Rest des Lebens Papas Auto und bleibt bei den Standart-Matten oder ihr kauft euch x nen paar Chrom-Matten!

>>Doch da hier vermutlich auch Pisa-Schüler mitlesen können, noch eine klitzekleine Warnung am Rande:

>>>Durch die Chrom-Matten sind eure Füße noch schneller am Pedal, als mit den Gummi-Matten...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?