19.12.11 14:06 Uhr
 110
 

Wackelkandidat: Das taugt der Peugeot 407 als Gebrauchtwagen

Die Zeitschrift "Focus" hat sich jetzt den Peugeot 407 als Gebrauchtwagen vorgenommen und ihn auf Herz und Nieren geprüft.

Deutlichste Schwachstelle des großen und gut ausgestatteten Franzosen sind im Alter sämtliche Gelenke der Vorderachse. Diese sind oft schon nach wenigen Tausend Kilometern ausgeschlagen und sorgen neben kräftigem Poltern auch für deftige Werkstattrechnungen.

Positiv hingegen: Rost spielt am französischen Mittelklässler keine Rolle mehr. Vorsicht ist hingegen bei Elektrik und der Bremsanlage geboten. Auch hier lauern teure Reparaturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Peugeot, Gebrauchtwagen, Mittelklasse
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 18:51 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ spencinator78: Da hast du ja noch was vor dir.So viele Modelle auf dem KFZ Markt.Da bist du ja für Jahre ausgebucht(Schade).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?